Donnerstag, 26. Januar 2012

Cassia & Ky: Die Flucht - Rezension

Wie gestern angekündigt, gibt es heute endlich meine Rezension zu Cassia & Ky - Die Flucht von Ally Condie.
von Ally Condie





"Wenn das System dich zwingt zu fliehen, kann deine Liebe überleben?
Stell dir vor du lebst in einer Welt, in der alles in deinem Leben geregelt wird - sogar, wen du lieben musst.
Aber du liebst den Falschen: Jemanden, den das System töten will.
Wie weit würdes du gehen, um sein Leben zu retten?
 Würdest du für deine Liebe sterben?" 



Cassia und Ky sind von einander getrennt. Während Ky einen Plan ausheckt wie er aus den äußeren Provinzen, in denen er als Lockvogel für die Feinde dienen muss, fliehen kann, setzt Cassia alles daran in die äußeren Provinzen zu ihm zu gelangen.
Es gelingt ihr sich in ein Flugzeug, voller Aberrationen, einzuschleusen und ihn die äußeren Provinzen zu gelangen, doch Ky ist längst geflüchtet. Nun ist es an Cassia die Flucht zu wagen. Für beide beginnt eine lange Reise, mit (vorerst) nur einem Ziel - zueinander finden.

Nach dem großartigen Auftakt der Reihe, habe ich mich wahnsinnig auf den zweiten Teil gefreut und ich bin ganz und gar nicht enttäuscht. :)
Man liest das Buch sowohl aus Cassias perspektive als auch aus Ky´s, was wirklich schön ist, besonders da man nun die Gelegenheit bekommt auch Ky und seine Vergangenheit richtig kennenzulernen.
Stück für Stück wird einem seine Vergangenheit näher gebracht, wieso wurden  seine Eltern deklassifiziert? Und was geschah nach der Deklassifizierung mit ihnen?
Diese Informationen sind wirklich interessant und auch wichtig um Ky´s Ansichten nachvollziehen zu können.
Ky nimmt also in diesem Teil wirklich Form und Farbe an, während er im ersten Teil noch eine einziges Geheimnis war. ;)
Und auch bei Cassia hat sich einiges getan, sie wächst über sich hinaus und wird zu einer willensstarken Kämpferin.
Immer mehr fängt sie an das System zu durchschauen, so dass sie zu dem Entschluss kommt sich den Rebellen "Der Erhebung" anschließen zu wollen.

Xander spielt in diesem Band keine wesentliche Rolle, doch alles deutet darauf hin, dass sich das im dritten Teil ändern wird. ;)
Allerdings begegnet man neuen Charakteren, die Cassia und Ky bei ihrer Flucht begleiten und sich auch der Erhebung anschließen wollen.
Die Charaktere Eli, Indie und Vick. Die drei werden gut hervorgebracht und es wird ein genaues Bild von ihnen übermittelt.
Indie, ist eine Kämpferin um ans Ziel zu kommen würde sie wirklich alles tun - sogar ihre Freunde im Stich lassen.
Vick ist eine Führungsperson, er ist sehr verschwiegen und gibt nicht viel von sich Preis, doch Ky gelingt es ihn zu knacken. ;)
Eli ist noch ziemlich jung, ein wenig ängstlich und dennoch voller Hoffnung. Zu dem ist er noch sehr wissbegierig und stellt viele Fragen. 
Mir sind die drei sehr ans Herz gewachsen.

Die Reise auf die sie sich begeben wird sehr ausfürhlich und bildlich beschrieben. Ich finde es schön so, da man dadurch wirklich alles durchs innere Auge sieht. Aber ich bin mir sicher, dass es dem einem wahrscheinlich zu langartmig sein wird. ;)
Wie auch im ersten Teil ist der Schreibstil wieder sehr schön, poetisch und ruhig. Ich finde Ally´s Schreibstil wirklich toll und angenehm zu lesen.


  • Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
  • Verlag: Fischer Fjb; Auflage: 1
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 384142144X
  • ISBN-13: 978-3841421449

Grandios - Absolute Lesepflicht!

Den Buch-Trailer hatte ich zwar schon einmal gepostet, aber hier ist er noch einmal:





So, habt ihr das Buch schon gelesen? Wie fandet ihr es? :)

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich habs auch grad erst gelesen und finds toll. :) Wie du.^^

    Dein gerade von dir gelesenes Buch liegt hier auch bei mir und kommt gleich nach "Ewiglich die Sehnducht" dran.
    Hoffe es ist gut. :)

    LG
    Liss ♥
    http://goood-reading.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich. (:

    Wie ein Flügelschlag, meinst du? Ja war klasse, richtig fesselnd und spannend das Buch. :D

    Ewiglich die Sehnsucht, möchte ich auf alle Fälle auch noch lesen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezension! Den ersten Teil habe ich schon gelesen und freue mich nun auf Teil 2. Nach deiner Rezension juckt es mich in den Fingern, es sofort zu kaufen ;) Aber mein SuB ist im Moment noch so groß, also warte ich noch ein bisschen und verkürze damit indirekt die Warterei auf Band 3. Weißt du zufällig, wann der erscheinen soll?

    Liebe Grüße
    Niniji

    AntwortenLöschen
  4. Danke, freut mich, dass sie dir gefallen hat. :D
    Kann ich verstehen, eigentlich hatte ich auch noch vor ein Weilchen zu warten, aber ich konnte dann doch nicht widerstehen, als ich es im Laden sah.. x)

    Ne das weiß ich leider nicht, ich denke die Wartezeit beträgt auch dieses mal wieder 1 Jahr.. -.-
    Aber vielleicht uns hoffentlich irre ich mich ja auch. :)

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin so froh auch mal jemanden zu finden, der die Trilogie auch toll findet. Ich habe gerade den 3. Teil fertig gelesen und ich war absolut begeistert. Ich hoffe dir wird er dann auch gefallen.
    LG
    Sunny
    78sunny.blogspot.de

    AntwortenLöschen