Donnerstag, 16. Februar 2012

[TTT] Top Ten Thursday #1



10 Dinge die ihr zum lesen braucht:

1. Ein gutes Buch -> Logisch. ;)


2. Licht -> Und bitte ausreichend davon.


3. Eine gute Leseposition -> Nichts ist schlimmer als eine unbequeme Position.


4. Ruhe -> Sonst bin ich zu schnell abgelenkt.


5. Zeit -> Ohne Zeit geht nichts.


6. Gesundheit -> Wenn ich krank bin, fehlt mir einfach die Lust, besonders bei Kopfschmerzen.


Das sind die Dinge die ich wirklich brauche.


7. Was zum Essen -> ich esse allgemein unheimlich gerne.


8. Trinken -> Flüssigkeit ist immer gut.


9. Regen der gegen das Fenster prasselt -> es ist einfach unheimlich entspannend.


10. Eine Decke zum einkuscheln -> Gemütlichkeit pur und bei der Kälte schon fast ein muss.


Das sind die Dinge die ich nicht unedingt brauche aber das Lesen sehr versüßen. ;)
 

Kommentare:

  1. Das ist ja lustig, wir haben quasi synchron unseren ersten TTT verfasst ;-)

    AntwortenLöschen
  2. essen... hmm und trinken.... genau die sachen die ich beim lesen vergesse xDD sonst fast alle dabei ^^
    LG Alisia

    AntwortenLöschen
  3. Tolle TTT Liste :)
    Ich sehe du liest gerade Kyria und Reb, ich bin auch schon gespannt was du dazu sagst :) Ich merke auch, dass wir vieles gemeinsam haben :D Auch ich bin verrückt nach Supernatural (Dean *.*)Disney Filmen etc :))

    Achja, dein Blog gefällt, deswegen bin ich auch direkt mal Leserin geworden.

    Ich lass dir ganz liebe Grüße da :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :)
      Dass du Disney magst ist mir ja gleich beim Profilbild klar geworden (Tinkerbell *_*)
      Dass du dann auch noch Supernatural magst ist klasse. :D Und Dean ist wirklich der beste. ♥

      Freut mich, dass du hierher gefunden hast. :)

      Liebe Grüße zurück :)
      Svenja

      Löschen
  4. Deine Nummern 1-3 treffen auf mich auch zu und stehen für mich wahrscheinlich ebenfalls an erster Stelle.
    Froh bin ich allerdings, dass ich beim Lesen keine Ruhe brauche. Das merke ich besonders morgens und abends in der Bahn, wenn ich auch mit viel Lärm um mich herum voll und ganz im Roman versinken kann. Gott sei dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wirklich Glück, ich kann das nicht. Wenn ich beim lesen gestört werde reagiere ich auch immer sehr patzig und genervt. ;b

      Löschen