Samstag, 17. März 2012

[Neuzugang] der restlichen Woche. :)

Heute ist Samstag und der Postbote war durch und kam nicht mit leeren Händen. ;)
Da morgen Sonntag ist und somit morgen sicher nichts ankommt, stelle ich euch meine Neuzugänge der letzten Tage vor, bzw. heute und gestern. ;b

Nach dem mir "Das Geheimnis der Jaderinge" so gut gefallen hat, freue ich mich sehr darauf, dass ich ein weiteres Buch für den Bookspot Verlag rezensieren darf, wer sich für historische Romane interessiert, sollte bei denen wirklich mal vorbeischauen, die haben wirklich interessant klingende Romane, die allesamt auch optisch was her machen - wenn die anderen Bücher alle so qualitativ hoch sind wie "Das Geheimnis der Jaderinge" wird es sicher mein Lieblings-Verlag wenn es um historische Romane geht, bin also gespannt. :)
Aber nun zu meinem Neuzugang - Pflicht und Verlangen von  Eva-Ruth Landys

"Charlotte Brandon, die Tochter eines Paares, das einst durch seine unerlaubte Heirat einen gesellschaftlichen Skandal auslöste, wird nach dem Tod ihrer Eltern von ihrem weichherzigen, aber schwachen Onkel adoptiert. Rasch muss sie erkennen, dass sie in ihrer eifersüchtigen Tante eine Feindin hat, die ihr kein gutes Leben gönnen will. Um das Familienvermögen zu sichern, soll sie - wie in ihren Kreisen üblich - bald mit einem möglichst reichen Gentleman verheiratet werden.
Da lernt sie den gut aussehenden Herrn des Nachbargutes kennen, Captain John Battingfield. Der weltoffene, unkonventionelle Marineoffizier verliebt sich heftig in die so aparte wie gebildete junge Frau, ist aber in einer unglücklichen Ehe gefangen. Obwohl Charlotte und John sich dagegen wehren, entwickeln sie schnell tiefe Gefühle füreinander. Vergeblich versuchen sie, der immer stärker werdenden Zuneigung zu widerstehen, da bahnt sich eine Katastrophe an.."

Der Klappentext hat mich schon mal sehr für sich eingenommen, weshalb ich mich sehr aufs lesen freue und schon ganz gespannt bin. Interessant auch, dass das Buch mit denen von Jane Austen verglichen wurde und das mehr als einmal - was mich nur noch neugieriger macht. :)
Und auch hier ist das Cover wunderschön. *_*

Dann kam heute auch noch ein weiterer LB-Gewinn an, auch wieder ein Buch über das ich mich sehr freue. :)
Ab jetzt ist Ruhe von Marion Brasch

">>Meine drei Brüder hatten schon so wichtige Dinge getan, als sie in meinem Alter waren. Sie hatten rebelliert, um ihre Träume ins Leben zu holen.
Und ich? Keine Leidenschaft für nichts.
Stattdessen rief ich in meiner eigenen Wohnung an.<<
Marion Braschs unwiderstehlicher Roman erzählt die Geschichte ihrer außergewöhnlichen Familie. Der Vater war stellvertretender Kultutminister in der DDR, die drei Brüder, darunter Thomas Brasch, wurden als Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler bekannt. Mit überraschender Leichtigkeit erzählt sie >>kleine Schwester<< die dramatischen Ereignisse ihrer Familie - Erfolg, Revolte, Verlust der drei Brüder - und folgt ihrem Weg durch Abenteuer und Wirren in die eigene Freiheit."


So nun zum Neuzugang von gestern - Micro von Michael Crichton u. Richard Preston.

"Honolulu, Hawaii. Drei Männer liegen tot auf dem Fußboden eines verschlossenen Büros – keine Anzeichen eines Kampfes, keine Einbruchsspuren, keine Tatwaffe. Nur die extrem feinen, rasiermesserscharfen Schnitte, die die Leichen überziehen, liefern einen ebenso grausigen wie rätselhaften Hinweis auf die Todesursache. In Cambridge, Massachusetts, wird eine Handvoll Studenten, die sich durch besondere Fähigkeiten hervortun, von einem Unternehmen für den Einsatz an der Front der Mikrobiologie rekrutiert. Die streng geheime, höchst profitable Arbeit von Nanigen Micro Technologies führt die Forschungstalente nach Hawaii. Doch hier, weit entfernt von der Sicherheit ihrer Labors, plötzlich sich selbst überlassen im Dschungel, sehen sich die Studenten nicht nur einer erbarmungslosen Natur, sondern auch einer radikalen neuen Technik gegenüber, die die Gruppe schnell beherrschen lernen muss, will sie nicht für immer in den undurchdringlichen Wäldern Oahus verschwinden..."

1 Kommentar:

  1. 'Micro' klingt interessant. Bin gespannt auf deine Meinung zu dem Buch.

    Viel Spaß beim Lesen :-)

    AntwortenLöschen