Samstag, 10. März 2012

[Neuzugang] Unerwartete Grabbel-Kiste im Supermarkt. :D

Schon Gestern hab ich bei mir im Supermarkt die Bücher Grabbel-Kiste gesehen, ich bin gar nicht weitergeschaut, hätte mir eh keines kaufen können und wäre enttäuscht gewesen.
Hab dann heute in meiner Familie ein bisschen Geld zusammengeschnorrt und konnte mir heute wenigstens eines kaufen. x)
War also grade los, viele Bücher waren für mich gänzlich uninteressant.Zwei Bücher haben mich dann aber doch angesprochen, einmal "Als der Tag noch himmlisch war" und "Der Ripper", so ersteres klang einfach mal nach einem tollen dramatischen Roman und Jack the Ripper hat mich schon immer irgendwie interessiert. ;)
Wie mich also entscheiden? Ich habs mit Enemene Miste ausprobiert, wäre ich danach gegangen wäre Der Ripper weggefallen.
Allerdings war mein kleiner Bruder(12) mit und meinte ich solle unbedingt Der Ripper kaufen, er wolle das Buch auch unbedingt lesen. Der Moment in dem mir die Kinnlade runterfiel, mein kleiner Bruder ist ein absoluter Lesemuffel. Außer Comics liest er nicht, aber für ihn ist das auch richtiges lesen - für mich eher nicht. ;)
Also sah ich da die Chance seine Leidenschaft fürs Lesen zu wecken und habe mich gegen meinen EnemeneMiste Ergebnis entschieden. xD

Ich hoffe die Grabbel-Kiste bleibt noch eine Weile im Supermarkt stehen, das andere Buch gab es noch ziemlich oft und so hoffe ich, dass ich mir das vom Taschengeld kaufen kann - für 3,49€ sicher kein Fehler. :)

So das war eine kleine "Wie kam ich zu dem Buch" - Geschichte. ;)

Der Ripper von  Richard Laymon


"Ich liebe meine Arbeit, und ich werde zu neuen Taten schreiten Sie werden bald wieder von mir und meinen lustigen kleinen Spielchen hören...
Meine Klinge ist schön scharf Ich werde sofort ans Werk gehen, wenn sich mir die Möglichkeit bietet.
Alles Gute
Ihr sehr ergebener 
Jack the Ripper!"



Kommentare:

  1. Der Ripper klingt ja cool :O Ich will auch! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Jo find ich auch, bin schon gespannt aufs lesen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ganz neidisch. Es ist eines der wenigen Laymon-Bücher, welche mir noch fehlen. Aber im Gegensatz zu den meisten anderen Büchern, spricht mich die Geschichte nicht an :( Bin gespannt auf deine Meinung! Aber wenn das ein typischer Laymon ist, hast du deinen Bruder wenigstens vorher gewarnt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich mich Mini nur anschließen! ich bin ein riesige Laymon-Fan und gerade "The Ripper" fehlt mir noch =( [natürlich auch noch 1-2andere, soweit ich weiß.. aber das ändert sich hoffentlich im Laufe de Zeit noch] :) Bin gespannt, wie dir das Buch gefällt ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ui, ein Laymon für einen 12-Jährigen?! Na, ob das so eine gute Idee ist... oh oh

    AntwortenLöschen
  6. Hab noch nie einen Laymon gelesen, sind sie wirklich so hart? :D Na dann weiß ich nicht ob das was für meinen Bruder ist er ist sowieso eher von ängstlicher Natur, aber versuchen kann er es ja mal. xD

    AntwortenLöschen