Montag, 5. März 2012

[Rezension] Halo

von Alexandra Adornetto
 "In dem verschlafenen Ort Venus Cove scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dunkle Mächte sammeln sich, immer öfter kommt es zu unerklärlichen Todesfällen. Bis eines Nachts drei Engel auf der Erde landen, vom Himmel gesandt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten.
Fasziniert vom Leben der Menschen, mischt sich Bethany, die jüngste und unerfahrenste der drei himmlischen Geschwister, unter die Schüler der Highschool - und verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Schulsprecher Xavier. Doch ihre Liebe bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf über ihre eigentliche Herkunft Bescheid wissen. Und schlimmer als der Zorn des Himmels ist die Bedrohung durch das Böse, das bereits ein Auge auf Bethany geworfen hat.." 

Bethany ist ein Engel und wird zusammen mit ihren Geschwistern, Ivy und Gabriel, auf die Erde gesandt um dort eine Mission zu erfüllen - das Vertrauen zueinander soll bei den Menschen wieder hergestellt werden.
Bethany ist sehr aufgeregt und es fällt ihr im ersten Moment sehr schwer sich in einem Menschenkörper zurecht zu finden, da es ihr erster Besuch auf Erden ist.
Doch schon schnell findet sie gefallen an dem Leben eines Teenagers und stellt fest, dass sie viel menschlicher ist als alle anderen Engel.
Und so kommt es, dass sie sich verliebt, in Xavier, den Schulsprecher ihrer Schule.
Die beiden kommen zusammen und Beth weiht ihn in ihr Geheimnis ein!
Wie wird Xavier darauf reagieren, dass seine Freundin ein Engel ist? Was werden die Engel dazu sagen? Und ist das wirklich das einzige worüber sich Bethany Gedanken machen muss?

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen, natürlich ist es nichts mehr neues, dass sich ein "unnatürliches" Wesen in einen Menschen verliebt und so weiter. Aber ich habe dieses Schema noch nicht satt, zu mal ich etwas derartiges noch nicht mit Engeln gelesen habe. ;)
Die Geschichte hat ihre längen, aber ich würde nicht sagen, dass es sich hinzieht. Man kommt schnell durch das Buch, was vor allem an dem Schreibstil liegt, der sich flüssig lesen lässt. Ich empfand ihn als sehr angenehm. :)
Das einzige was an der Geschichte stört ist, dass sie schon leicht vorhersehbar ist und auch ziemlich Klischeehaft - besonders was die Charaktere betrifft. ;)

Mit Bethany haben wir wieder das unsichere Mädchen dabei, auch wenn sie ein Engel ist und eigentlich die reine Perfektion verkörpert, hat sie Selbstzweifel. Einerseits macht es sie sympathisch, ich finde es nur auf Dauer einfach leicht nervig, dass so viele Hauptprotagonisten diese Eigenschaft an den Tag legen.
Ansonsten hat sie im Ggeegnsatz zu den anderen Engeln kleine Fehler die sie ihrer Jugend zu verdanken hat. Bethany ist nämlich noch ein sehr junger Engel, gerade mal 17 Jahre alt.

Xavier ist der pefekte Junge auf den alle stehen, da wundert es nicht, dass auch Beth sich in ihn verliert. ;)
Ansich ist er ein sympathischer Junge, mich stört es nur, dass er Bethany gegenüber ein bisschen zu bevormundend ist und ein bisschen zu sehr den Beschützer spielt. Man sollte meinen, dass sie als Engel auch auf sich selbst aufpassen könnte.

Molly wird schnell zu Bethany Freundin und führt sich so ein bisschen in das Mädchen Dasein ein, Schminke, Sex ect. Molly weiß immer am besten Bescheid. ;)
Sie stellt die klassische High-School Zicke da, auch wenn sie nicht so falsch ist, wie die üblichen. ;) Fand sie sehr sympathisch und bin gespannt ob sie Gabriel irgendwann mal für sich einnehmen kann, denn Molly ist hin und weg von Beth engelsgleichen Bruder. ;D

Die Aufmachung des Buches ist wunderschöner. Das Cover hat mich wirklich sehr angesprochen, ich finde die Flügel vom Engel einfach nur wunderschön. :D
Und auch ohne Schutzumschlag kann es sich sehen lassen, geschnörkelte Blumenranken verzieren das schwarze Buche. :)

Mir hat das Buch gefallen und ich freue mich auf den zweiten Teil, es hatte sicher seine Schwächen, aber darüber kann man getrost hinwegsehen. :)


  • Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
  • Verlag: rororo
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499216000
  • ISBN-13: 978-3499216008

Super Buch.

Kommentare:

  1. Nach der Rezi freue ich mich noch mehr darauf das Buch zu lesen. :) Schöne Rezi!
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ich nun auch mal etwas Positives über dieses Buch höre. Das macht mir endlich wieder Mut. ;-) Das Buch kommt mit auf den nächsten Mini-SuB, bin schon gespannt drauf.

    AntwortenLöschen