Samstag, 7. April 2012

[Neuzugang] Aus der letzten März Woche..

Da ich ja einige Zeit nicht wirklich ins Internet konnte, kam ich noch gar nicht dazu euch meine neuesten Neuzugänge zu präsentieren. ;)

Zwei weitere Leseexemplare vom IVI Verlag. ♥

Starters von Lissa Price

"Deine Zukunft gehört dir... Doch dein Körper gehört uns!

1. Vorsicht! Sie haben den Körper eines anderen Menschen gemietet.

2. Es ist nicht gestattet, den gemieteten Körper zu verändern oder zu verletzen.

3. Wir haften nicht für illegale oder gefährliche Aktivitäten, die Sie mit dem gemieteten Körper ausüben."


Frostkuss von Jennifer Estep

"Mein Name ist Gwen Frost. Sobald ich einen Menschen berühre, sehe ich seine Erinnerungen und seine Vergangenheit vor mir - alles, was er erlebt oder gefühlt hat. Ich kenne seine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte...
Doch diese Gave ist ein Fluch. Wenn der Junge, den ich küsse, an eine andere denkt. Oder wenn ein Mädchen er mordet wurde, und ich die Einzige bin die ihren Mörder kennt..."

Über diese beiden Neuzugänge habe ich mich tierisch gefreut, da ich nur gutes von ihnen gehört habe. Starters habe ich auch schon gelesen, Rezension folgt. ;)


Dann habe ich mich bei Buchbotschafter für Numbers 3 beworben und siehe da, ich wurde auserwählt.
Allerdings gab es dann bei der Lieferung einen Fehler und ich habe Numbers 2 bekommen.^^
Ein Glückstreffer, denn das Buch habe ich bisher auch noch nicht gelesen und ich darf es nun behalten und bekomme Numbers 3 auch noch zugeschickt. :)

 Numbers - Den Tod vor Augen von Rachel Ward.

"01.01.2028
An diesem Tag werden sie sterben. Hunderte, Tausende von Menschen. 
Adam weiß es. Denn er hat den Tod vor Augen."  

Bin auch gerade dabei das Buch zu lesen. :)


Dann habe ich auf Buchgesichter ein Buch gewonnen 2 Leben - 1 Tod von Ingrid Schmitz, es ist eine Widmung enthalten und dabei waren auch Postkarten, sowie eine Autogrammkarte. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut. :)

"Ein geheimnisvoller Gegenstand, eine verwirrte alte Frau und ihr Sohn, der nicht in der Realität lebt. Die Lösung eines mysteriösen Kriminalfalls führt die Künstlerin Mia Magaloff vom Biederrhein direkt in die virtuelle Welt des "Second Life". Doch wie stellt man dort einen Täter?"


Die restlichen Bücher kommen von Lovelybooks. ;)

Fremdling von Sibylle Knauss

"Vor dreißigtausend Jahren hat er schon einmal ein Leben gehabt, der Mann, mit dem Jo genetisch identisch ist. Ausgesetzt in die Gegenwart, findet er sich nur in Marias Obhut zurecht. Als die nicht mehr in der Lage ist, ihre schützende Hand über ihn zu halten, macht er sich in den unberührten Naturreservaten Europas auf die Suche nach seiner ursprünglichen Welt. Doch bald wird der geborene Jäger zum Gejagten. Nicht nur die Polizei sucht ihn, auch Forscher, die eine wissenschaftliche Sensation wittern, sind ihm auf der Spur. Da beschließt Maria, ihn ein letztes Mal zu treffen, um ihm zu sagen, wer er wirklich ist."

Dreimal Proxima Centauri und zurück von Myra Cakan

"Bevor sie an Bord der Stern von Beteigeuze ging, glaubte Mimsy Mimkovsky das Schlimmste, das ihr auf der Reise zum Planeten Proxima Centauri 2 passieren könnte wäre, die Launen von Madame Halcion, ihrer Arbeitgeberin, ertragen zu müssen. Doch die exzentrische Diva und ihr überheblicher Impressario sollten bald das Geringste von Mimsys Problemen sein."




Mörderisches Wiedersehen von  Olivia Meltz

"Leah und Louis, die inzwischen gemeinsam in Heidelberg eine Detektei aufgemacht haben, ermitteln wieder in einem neuen Fall. Karin Rütter, die kein Vertrauen zur Polizei hat, beauftragt Leah und Louis mit der Suche nach ihrem Ehemann Maik, der plötzlich spurlos verschwunden ist. Maik Rütter ist selbstständiger Baumeister. Hat einer seiner Kunden etwas mit dem Verschwinden des Familienvaters zu tun? Oder hängt alles mit einer alten Geschichte, die vor 25 Jahren passiert ist, zusammen?"




Und dann noch Dorftratsch von Oskar Feifar

"Niederösterreich 1971. In dem kleinen Ort Tratschen wird der Trainer der örtlichen Fußballmannschaft tot im Clubhaus aufgefunden. Verhaftet wird Manfred Sedlak, Platzwart des Vereins, der am Vorabend Streit mit dem Opfer hatte. Sofort kursieren im Dorf Gerüchte über das Motiv des angeblichen Mörders. Doch Postenkommandant Leopold Strobel hat Zweifel an der Schuld Sedlaks. Er findet heraus, dass mehrere Personen gute Gründe für den Mord gehabt hätten und stößt auf einen Sumpf aus Scheinheiligkeit, Neid und Korruption hinter der dörflichen Idylle."

Kommentare:

  1. Uiui, das sind aber viele Bücher. :)
    Starters habe ich auch bekommen, da bin ich schon sehr gespannt drauf. Frostkuss möchte ich unbedingt noch lesen, ich freue mich auf deine Meinung dazu. :)
    Das ist ja lustig dem Buchbotschafterfehler. :P Aber toll, das du das andere Buch behalten darfst. :)
    Die anderen Bücher kenne ich alle nicht. ;)

    Lieben Gruß und schöne Ostertage,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Starters & Numbers, da werde ich gleich ein wenig neidisch!

    Ich wünsche dir ganz ganz viel Spaß mit deinen Neuzugängen, sind ja ein paar Schätzchen dabei.

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen