Montag, 23. April 2012

[Neuzugang] Vom Wochenende und davor..^^

So auch dieses Wochenende konnte ich wieder 3 Päckchen öffnen und auch am Freitag und am Donnerstag gab es den ein oder anderen Neuzugang, die ich euch noch nicht vorgestellt habe. :)

Aber erst mal die 3 vom Wochenende:

Nur ein Blick von dir von S.C.Ransom, die Forstsetzung von "Nur ein Hauch von dir", die Bücher sollen auch unabhängig von einander lesbar sein. ;)

"»Hab keine Angst, Callum«, sagte ich laut. »Ich hole das Amulett zurück und wir werden wieder zusammen sein.« Ich konnte seinen traurigen Blick beinahe spüren, und sein Bild in meinem Kopf war so klar, dass ich sein Gesicht im Spiegel vor mir zu erkennen glaubte. Ich fühlte , wie er sanft mein Haar berührte, und auf meiner Schulter einen hauchzarten Kuss. »Du fehlst mir so, Callum«, flüsterte ich. »Ich komme zu dir zurück, ich verspreche es dir. Wenn du mir nur ein Zeichen geben könntest, dass du noch da bist ...« Doch alles, was ich hörte, war Stille."


Da mein Blog seit dem 8. April endlich drei Monate bestand feiern konnte, durfte ich mich auch bei BloggdeinBuch anmelden, ich hatte mich für Nathalie küsst von David Foenkinos beworben und wurde glücklicherweise vom Verlag ausgewählt. :)

"Nathalie und François sind ein Paar wie aus dem Märchenbuch, mit Feingefühl und Geschmack. Doch eines Tages kommt François nicht vom Joggen zurück, eine Blumenhändlerin überfährt ihn. Die schöne Nathalie muss fortan allein durchs Leben gehen, sich der Neugier der Kollegen und der Avancen ihres Chefs Charles in der schwedischen Firma, in der sie als leitende Angestellte arbeitsbesessen über der Akte 114 brütet, erwehren. Als der unscheinbare Quotenschwede Markus ihr Büro betritt, packt sie ihn unvermittelt und küsst ihn. Markus, konsterniert, geht aufs Ganze, eine Liebesgeschichte beginnt, wie sie purer, zärtlicher und empfindsamer nicht sein kann. Während in der Firma die Gerüchteküche brodelt und Charles zu brutalen Maßnahmen greift, begeben sich Nathalie und Markus auf die Flucht in den Garten der Großmutter, zurück zu den Ursprüngen von Kindheit und der gemeinsamen Lieblingssüßigkeit PEZ - und lassen sich von der Liebe überraschen."


Das dritte Buch habe ich im Rahmen einer Lovelybooks-Leserunde gewonnen High Heels und Hundekuchen von Carin Müller

"Eigentlich hat antonella alles, was sie zum Glücklichsein braucht: einen liebenden Mann, ein süße kleine Tochter und einen Mops namens Hugo. Doch dann bricht das Chaos aus: in ihrer Firma Hugo’s affairs – spezialisiert auf edle Inneneinrichtungen – geht es drunter und drüber, die Ex-Frau ihres Mannes reitet wilde Attacken gegen ihr Liebesglück – und dann steht eines abends auch noch die ehemals beste Freundin, jetzt offiziell schlimmste Feindin, Katia mit ihrer Hündin Olga hilfesuchend vor der Tür."


Neuzugang vom Freitag:

Mit den Augen meiner Schwester von Julie Cohen


"Als Kind konnte Liza Haven es kaum erwarten, ihrem beschaulichen Heimatort Stoneguard zu entfliehen. Lange war sie schon nicht mehr dort – seit jenem schrecklichen Weihnachtsfest, als die Mutter Lizas Schwester Lee zu ihrer Nachfolgerin in der familieneigenen Eiscreme-Manufaktur bestimmte. Als Liza nun nach Jahren in Amerika nach England zurückkehrt, muss sie feststellen, dass ihre scheinbar perfekte Schwester sich aus dem Staub gemacht hat. Unbeabsichtigt schlüpft sie in Lees Rolle und erkennt, dass deren Leben nicht so leicht und sorgenfrei ist, wie sie immer angenommen hatte. Ihren kleinen Heimatort hingegen findet sie gar nicht mehr so übel – Lees festen Freund Will übrigens auch nicht."


Neuzugang vom Donnerstag:

The Homelanders - Stunde Null von Andrew Klavan, auch dieses Buch ist für eine Leserunde auf LB. :)

"Ich war an einen Stuhl gefesselt. Über mir hing eine nackte Glühbirne. Dann bemerkte ich die Blutflecken auf meinem Hemd. Und plötzlich war ich wach. Hellwach. Charlie West, 18, erlebt den Albtraum seines Lebens: Zwei Männer drohen, ihn zu töten – und er kann sich an nichts erinnern. Er weiß nur, er muss handeln. Jetzt! In allerletzter Sekunde gelingt ihm die Flucht. Und eine gnadenlose Jagd durch die USA beginnt, denn Charlie ist nicht nur ins Visier von Terroristen geraten, auch die Polizei sucht ihn. Wegen Mordes!"


Ich bin der Herr deiner Angst von Stephen M. Rother, das Buch habe ich für die Lese-Challenge auf LB gewonnen..

"Die Kommissare der Hamburger Mordkommission, Jörg Albrecht und Hannah Friedrichs, werden zu einem erschreckenden Tatort im Rotlichtviertel gerufen. Das Opfer: Ein Kollege. Und es wird nicht der einzige Tote bleiben. Die Ermittlungen scheinen ins Nichts zu verlaufen. Für die Kommissare beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, der Kampf gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner und vor allem gegen die innersten Dämonen: die eigene Angst."

1 Kommentar:

  1. Schöne Bücher! High Heels und Hundekuchen hört sich gut an. :) Viel Spaß beim lesen.
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen