Montag, 27. August 2012

[Rezension] Spionin wider Willen: Fall 1 für Markus Neumann und Janna Berg

von Mila Roth
"Janna Berg, 32, Pflegemutter von achtjährigen Zwillingen, will eigentlich nur ihre Schwester vom Flughafen Köln-Bonn abholen. Doch plötzlich steht ein gut aussehender Fremder vor ihr und drängt ihr einen Umschlag mit einer DVD auf. Widerwillig nimmt sie den Umschlag an, nicht ahnend, dass sie sich damit ins Fadenkreuz einer internationalen Terrorvereinigung begibt.
Der attraktive Geheimagent Markus Neumann setzt alles daran, die DVD zurückzubekommen und das Rätsel um deren Inhalt zu lösen. Doch dann scheint ausgerechnet Janna den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses zu kennen. Und das bringt die beiden in Lebensgefahr."



Inhalt

Janna Bergs leben besteht darin sich um die beiden Zwillinge ihrer verstorbenen Cousine zu kümmern, eine manchmal schwierige und anstrengende Tätigkeit, doch eine Tätigkeit der viele andere Frauen auch nachgehen.
Echte Aufregung tritt in ihr Leben, als sie am Flughafen den Agenten Markus Neumann begegnet, der ihr einen Umschlag in die Hand drückt mit der bitte, diese an einen weiteren Agenten abzuliefern..
Doch die Übergabe verläuft nicht ganz nach Plan und so wird auch Janna ins Fadenkreuz einer Terrorvereinigung hineingeworfen..

Gestaltung

Das Cover lässt schon auf einen unterhaltsamen Krimi schließen, statt mit einer Waffe ist die Person auf dem Cover mit einem Handmixer ausgestattet.
Das zeigt aber auch den plötzlichen Sprung vom Hausfrauen dasein in die aufregende und spannende Welt der Agenten. 
Gelungene Aufmachung die das Buch gut wieder gibt. ;)

 Meinung

Ich war doch sehr gespannt auf dieses Buch, Krimis sind nicht unbedingt meins, aber wenn dies auf eine humorvolle Art daherkommt, dann klingt es auch für mich ganz interessant.
Und natürlich war ich gespannt auf Petra Schiers aka Mila Roth neuste Werk, im historischen Bereich landet sie ja ein Highlight nach dem anderen, da wollte ich wissen wie sie sich in einem anderen Genre schlägt. :)

Was mir an diesem Buch besonders gefiel war das Zusammenspiel der Charaktere, in diesem Buch wurden zwei Charaktere geschaffen die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch sind sie dazu gezwungen sich einander anzupassen und zusammenzuarbeiten.
Janna ist sehr aufgeweckt, redet bevor sie denkt und kommt auch mal ein wenig verpeilt daher. Sie macht einen sehr sympathischen Einsruck und durch ihre Art schließt man sie auch schnell ins Herz, sie ist einfach sehr liebenswert und Unterhaltung pur.
Markus hingegen ist sehr cool, reserviert und Emotionen kommen kaum und wenn in doch eher geringer Dosis zu Tage, dennoch merkt man, dass es in ihm doch anders zugeht.
Aber in seinem Job ist eine kühle Art und eine gewisse Härte wohl auch nur vom Vorteil. ;)
Dennoch ist er einem nicht unsympathisch, sondern ganz im Gegenteil. 
Zusammen sind die beiden ein sehr unterhaltsames Duo, das einem mehr als nur einmal schmunzeln lässt. :)

Die Geschichte ist leider von kurzer Dauer, ist aber durchgehend unterhaltsam und spannend zugleich. Zwar kann man sich die Auflösung am Ende sehr leicht selbst zusammenreimen, aber das fand ich nicht weiter schlimm. 
Dennoch endet der erste Teil mit einem bösen Cliffhänger und man wünscht sich Band zwei daher.. :D

Der Schreibstil ist sehr einfach, so dass man sich sehr gut in das Geschehen hineinfühlen kann und die Seiten sich quasi im Sekundentakt umblättern lassen. ;)

Fazit 

Unterhaltung und Spannung pur auf zu wenig Seiten, her mit dem nächsten Teil! :)
Super Buch.
 Weitere Informationen: 
  • Taschenbuch: 172 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (18. Juni 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1477560521
  • ISBN-13: 978-1477560525

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen