Freitag, 7. September 2012

[TAG] Ein Buch das..

Ich wurde getaggt und zwar von Welt aus Worten. Vielen Dank dafür, diesen Tag hatte ich nämlich schon vor ein paar Tagen im Visier und wollte da unbedingt mitmachen. :D

Ein Buch das... 

..dich zum lachen gebracht hat:

Wackelkontakte von Sabine Leipert

Zu diesem Thema finde ich es relativ schwer ein Buch zu finden, humorvolle Bücher gibt es massig, ich lese sie aber doch eher seltener und wenn dann sind es Bücher die nicht allzu lange in meinem Gedächtnis präsent bleiben.. :o
Dieses hier habe ich in einer Leserunde gelesen und da diese von einer mehr als nur charmanten und angagierten Autorin begleitet wurde, werde ich ihre Bücher (die mir bisher alle gefallen haben) nicht so schnell vergessen. Und hier habe ich wirklich an einigen stellen gelacht. :D


..dich zum weinen gebracht hat:

Das Leuchten der Stille von Nicholas Sparks

Schwierig sich für ein Buch zu entscheiden, denn es gibt wirklich einige Bücher die es geschafft haben mich so zu berühren, das die Tränen floßen.. Ich liebe das ja immer, wenn ich so tief in eine Geschichte eintauche, dass ich mit jeder Faser meines Ichs mit den Protagonisten mitfühle, -leide und -weine. :)
Bei diesem Buch wurden meine Emotionen besonders hervorgerufen, ich glaube es gab keine Seite bei der ich nicht geweint habe. :D


..dich nachdenklich gemacht hat:

Alices Abenteuer von Lewis Carroll

Die liebe  Alice.. Sie ist einfach ein so wundervolles, kluges Mädchen voller Fantasie. Ihre Abenteuer sind voller versteckter Weisheiten, die einem zum nachdenken anregen auf eine ebenso fantasievolle Art und Weise. Dieses Mädchen hat sich einfach in mein Herz eingeschlossen, ebenso wie ihre Fantasiewelten, die einem so viel mit auf dem Weg geben. :)


..dich nicht losgelassen hat:

Wer Schatten küsst von Marc Levy


Mein Lieblingsbuch und eigentlich könnte ich dieses Buch gleich in vielen anderen Kategorien unterbringen, aber das wäre doch etwas langweilig.. :D 
Ich liebe dieses Buch, es ist das pure Leben auf eine so wundervolle und schöne Art verpackt. ♥
Es ist ein Buch das sich tief in dein Herz gräbt, du nimmst den Inhalt in dir auf und lässt ihn nicht wieder raus. Ein Buch das mir ewig in Erinnerung bleiben wird und das ich immer wieder zur Hand nehmen möchte.
Es ist das Buch das mich auch heute noch mit Freude erfüllt wenn ich daran denke. ♥


..dich überwältigt hat:

Das Ende von Alice von A. M. Homes
Ja dieses Buch hat mich mehr als nur überwältigt, das Buch ist einfach so schokierend und grausam und doch kann man es nicht lassen weiter zu lesen. Es ist schrecklich und all das hat mich einfach überwältigt, sowohl im negativem als auch im positivem Sinne..


..dich positiv überrascht hat:

Misfit von Jon Skovron

Ich war von Anfang an, an dieses Buch interessiert. Dämonen sind genau mein Ding, aber dass es mich so sehr begeistern können wird, hatte ich dann doch nicht erwartet. :)
Es ist ein so intelligentes und mitreißendes Jugendbuch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln und packen konnte.


..du nicht beenden wolltest, weil es so gut war:

Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger

Eigentlich müsste hier ebenfalls "Wer Schatten küsst" her, aber wie gesagt, das wäre langweilig. :) Die Frau des Zeitreisenden war für mich ein wundervoller Roman, der mich im letzten Jahr komplett umgehauen hat. Es ist ein wudnerschönes Buch, dessen Ende ich wirklich nicht entgegengefiebert habe, denn ich wollte es nicht verlassen. :)


..du nicht aus der Hand legen konntest:

Der Duft von Erde und Zitronen von Margherita Oggero

Ein tolles Buch, es ist wunderschön und inhaltlich spannend, schockierend und voller Liebe. Ich konnte es nicht aus der Hand legen, ehe ich nicht wusste wie es ausgeht. :)


..du abgebrochen hast:

t
P.S. Ich liebe dich von Cecilia Ahern

Keine Ahnung wieso alle so begeistert von dem Buch sind, für mich war es langweilig und emotionslos, dabei hatte ich mich so auf ein Buch gefreut, das es schafft mich zum weinen zu bringen. :D Ich war einfach enttäuscht - leider.


..du eigentlich nie lesen wolltest:

Das Schicksal ist ein mieser Verräter von John Green

Thematisch gesehen hat mich dieses Buch sofort angesprochen, ich habe allerdings vorher schon "Eine wie Alaska" von John Green gelesen und war nur wenig begeistert. Demnach war ich hier einfach sehr skeptisch und habe lange überlegt ob ich es lesen möchte. Im Endeffekt bin ich natürlich mehr als froh, dass ich es getan habe. :D


..aud deinem Nachtisch liegt:

Night School von C.J. Daugherty

Eigentlich liegt es auf dem Stubentisch. xD Aber derzeit lese ich mehr oder weniger fleißig hier drinnen. :)


..du als nächstes lesen möchtest:

Die Mechanik des Herzens von Mathias Malzieu

Freue mich schon sehr auf dieses Buch, scheint ja eine echte Perle zu sein. :)


So endlich fertig. :D 

Kommen wir zum taggen.. Ehrlich gesagt weiß ich nicht wen ich taggen soll, nicht jeder hat ja immer die Lust und Zeit bei solchen Tags mitzumachen.
Von daher lade ich diejenigen herzlich dazu ein, die unbedingt mitmachen möchten. :)

Liebe Grüße
Svenja

Kommentare:

  1. Hey :)
    Danke für's Mitmachen.
    Vorab: Ich hab jetzt mindestens die hälfte der von dir genannten Büchern gerade auf meinen Wunschzettel gepackt :D
    Bei P.S. Ich liebe dich kann ich das vollkommen nachvollziehen. Ich habe es auch abgebrochen, weil ich fand, das es eigentlich nur um eine jammernde Frau geht.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Kein Problem, ich danke fürs taggen. :)

    Haha das finde ich toll, sind auch echte Schätze darunter. :)

    Echt? Ich glaube da bist du mit die einzige, sonst habe ich bisher nur Begeisterung im zusammenhang mit diesem Buch gehört. :D

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen