Donnerstag, 16. Mai 2013

[Neuzugang] Achtung, Achtung eine Buchlawine droht diesen Blog zu überrollen! :D

Hallo meine Lieben,

der letzte Neuzugang Post ist jetzt zehn Tage her und in diesen zehn Tagen hat sich das ein oder andere Buch angesammelt.
Wie der Titel schon andeutet sind es wirklich eine menge Bücher die sich ein Plätzchen in meinen Regal ergattert haben, so langsam wird es echt problematisch was die Unterbringung betrifft. .__.

Dead Cat Bounce von Nic Bennett: 
"In Jonahs Leben ist nichts mehr, wie es einmal war. Von einem Tag auf den anderen hat er sich auf dem Börsenparkett einen Namen gemacht - und plötzlich liegt die Welt ihm zu Füßen. Er hat alles: Geld, Macht, schöne Frauen. Doch das luxuriöse Leben hat seinen Preis. Zu spät merkt Jonah, dass er Spielball einer perfiden Intrige ist und von mächtigen Feinden gejagt wird. Ein skrupelloser, elitärer Kreis hat es auf ihn abgesehen und treibt ihn bis ins tiefe Herz von Afrika. Dort muss Jonah sich der bitteren Wahrheit stellen: Sein traumhaftes Leben hat sich in einen wahren Albtraum verwandelt. Und es ist noch lange nicht an der Zeit aufzuwachen."


Dieses Buch hatte ich ganz überraschend in der Post und zwar kam es von Kibulo, hatte mich zwar für das Exemplar beworben aber echt nicht damit gerechnet, dass ich es auch kriegen werde. Da es auch mein erstes Rezensionsexemplar von dort ist, war mir auch nicht klar, dass die ganz überraschend verschickt werden, so war meine Freude auf jeden Fall groß. :)
Wer die letzten Tage auf meinem Blog war, der hat sicherlich auch bemerkt, dass ich dieses Buch auch schon gelesen habe - Rezi folgt! :)


Rubinrotes Herz, eisblaue See von Morgan Callan Rogers:
"Ein Fischerdorf in Maine in den sechziger Jahren. Hier lebt die junge Florine geborgen bei ihren Eltern und Großeltern bis ihre geliebte Mutter Carlie von einem Tag auf den anderen verschwindet. Auf einmal ist für Florine nichts mehr wie vorher, alle Nachforschungen führen ins Nichts, und die Frage, ob Carlie tot ist oder freiwillig ihr Zuhause verließ, wird Florine in den nächsten Jahren nicht mehr loslassen. Dass das Leben um sie herum weitergeht, empfindet sie als Zumutung: Ihr Vater nähert sich seiner Jugendliebe wieder an, ihre Großmutter altert zusehends, und ihr bester Freund interessiert sich nur noch für seine neue Freundin."


Dieses Buch steht wirklich schon ewig auf meinem Wunschzettel, hab es dann letztendlich doch immer für ein anderes Buch in der Buchhandlung liegen lassen, nun ist es endlich meins!


Fräulein Jensen und die Liebe von Anne Hansen: 
"Hannah Jensen hat einen Traum. Genauer: einen Traummann. Noch genauer: Sie hat eigentlich sehr, sehr viele Traummänner. Sie liest das Buch eines hoffnungsvollen Nachwuchsautors und denkt sich: Wer so geistreich formulieren kann, muss ein wunderbarer Partner sein. Sie geht in ein Musical und verliebt sich unsterblich in die Stimme der männlichen Hauptrolle. Kurz: Hannah Jensen träumt Luftschlösser und hat kein Auge für das Glück vor ihrer Nase. Bis ihrer Freundin Pia der Kragen platzt: »Du triffst jetzt deine zehn Märchenprinzen, und wenn da keiner dabei ist, fängst du bitte schön an, dich für normale Jungs zu interessieren!« So macht sich Hannah Jensen auf, um Soap-Star Joscha Kiefer, den Gedankenleser Thorsten Havener, den Stabhochspringer Tim Lobinger, Comedian Bernhard Hoecker und weitere »Traummänner« zu treffen. Wird sie ihren Mann fürs Leben finden?"


Dieses Buch passt ganz gut auf eine derzeitige Lust auf leichte Romantik. ;)


Das Buch ohne Namen von Anonymous:
"Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in deren Bars man nicht rauchen darf, sondern muss. Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourbon Kid."


Dieses Buch habe ich auf Tauschmuh entdeckt und ich dann sehr spontan dafür entschieden es einzutauschen, mal schauen ist definitiv nicht ein Buch für jedermann. :D




Die Hexe von Portobello von Paulo Coelho:
"Was macht eine Hexe heute aus? Für Paulo Coelho ist sie eine Grenzgängerin zwischen den Welten, mit seherischen und heilenden Fähigkeiten. Die Heldin seines neuen Romans ist eine junge Rumänin, die als Kind von libanesischen Christen adoptiert wurde. Jetzt wohnt sie in London und führt dort das Leben einer modernen, erfolgreichen jungen Frau. Durch das Tanzen entdeckt sie plötzlich übernatürliche Kräfte in sich, die sie zutiefst verstören. Und nicht nur sie. Unerschrocken folgt sie jedoch ihrer Bestimmung und lernt, ihr Potential zu nutzen."


Dieser Autor interessiert mich wirklich schon seit Ewigkeiten, nun kann ich mich endlich mal an ihn herantasten. :)


Der fünfte Berg von Paulo Coelho:
"Ein dramatischer, aufrüttelnder Roman, der uns in die Zeit König Ahabs und Prinzessin Isebels zurückversetzt: Der junge Prophet Elia wird zum Werkzeug Gottes und weissagt eine tödliche Dürre. Er wird verfolgt, zum Tode verurteilt. Doch Elia kämpft ums Überleben, für sich, seinen Glauben, seine Liebe. Sein Kampf wird zum Ringen um Selbstbestimmung, einem Ringen mit seinem Gott."


Und weil ich wirklich hoffe, dass mir seine Bücher gefallen werden, hab ich gleich noch ein zweites von ihm erbeutet. :)




Kinder der Hoffnung von Marc Levy:
"Toulouse in den vierziger Jahren: Frankreich ist von den Deutschen besetzt, täglich werden Juden und politische Gegner deportiert - auch die Eltern des achtzehnjährigen Raymond und seines jüngeren Bruders Claude. Eines Tages steigt Raymond in eine Straßenbahn. Als er sie wieder verlässt, nennt er sich Jeannot und hat den Beschluss gefasst, zusammen mit Claude in der Résistance zu kämpfen - ein folgenschwerer Entschluss, denn zusammen mit ihren jungen Kameraden riskieren die beiden mehr als einmal ihr Leben. Was sie antreibt, ist der Glaube an die gerechte Sache, und was sie beseelt, die Hoffnung, dass ihre eigenen Kinder einmal in einer besseren Welt und in Freiheit leben werden."


Ach ja, Marc Levy, er hat mein liebstes Buch geschrieben, weshalb weitere Bücher von ihm nicht in meinem Regal fehlen dürfen. :)


Die Landkarte der Zeit von Felix J. Palma:
"Andrew hat seine große Liebe verloren. Nur mit Hilfe einer Zeitmaschine wird er sie wiedergewinnen können. Claire langweilt sich im viktorianischen London und verliebt sich in einen Mann aus der Zukunft. Inspektor Garrett jagt einen zeitreisenden Mörder. Alle Fäden dieses Romans laufen zusammen bei einem dämonischen Bibliothekar. Denn er kennt das Geheimnis der Landkarte der Zeit."

Bei diesem Buch gehen die Meinungen echt auseinander, vielen gefällt es wirklich gut, aber genauso viele finden dieses Buch auch schlecht. Genau deswegen habe ich es mir nie gekauft, da ich es aber bei Tauschmuh gefunden habe und zwar in der gebundenen Ausgabe, hab ich zugegriffen. :)




Die Narben der Hölle von H. Dieter Neumann:
"Hat er bei seinem letzten Einsatz in Afghanistan, den er selbst nur knapp überlebte, zwei unschuldige Kinder getötet? Johannes Clasen kann sich an die Minuten, die sein Leben scheinbar für immer zerstört haben, nicht erinnern: Kongrade Amnesie. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus hofft er, auf einem Segeltörn in der Ägäis seinen Frieden zu finden. Doch kaum in der Türkei angekommen, wird er dort von Unbekannten verfolgt. In einer abgelegenen Bucht kommt es schließlich zum Kampf auf Leben und Tod zwischen ihm und seinen geheimnisvollen Gegnern. "


Dieses Buch habe ich gewonnen, ist sogar vom Autor signiert, generell bin ich ja nur ein mäßiger Thriller-Fan aber das hier hat mich sehr angesprochen. ;)


Suna von Pia Ziefle:
"Sie schläft nicht. Nicht im Arm, nicht im Kinderwagen, nicht in der Wiege. Also trägt die junge Mutter Luisa Nacht für Nacht ihr waches Kind durchs schlafstille Haus und erzählt: von ihrer serbischen Mutter, ihrem türkischen Vater und ihren deutschen Adoptiveltern. Von Liebe, die gefunden wurde und wieder verlorenging. Von der Zeit, als sie erfuhr, dass ihre Eltern nicht ihre leiblichen Eltern sind. Und davon, weshalb sie Suna genannt wird und ihre türkische Familie es für ein Wunder hält, dass es sie gibt."


Auch dieses Buch will ich schon lange haben, bin sehr froh, dass ich es nun bekommen habe wo die Taschenbuch Ausgabe erschienen ist, denn hier hat man das Cover noch einmal ordentlich Schönheit eingehaucht, gefällt mir besser als das von der Gebundenen Ausgabe. :)


Blutrote Küsse von Jeaniene Frost:
"Da war er, der Pakt mit dem Teufel! Der Vampir schaute sie verführerisch und bedrohlich zugleich an. Wenn sie sein Angebot ablehnte, wäre für ihn Happy Hour und sie der Drink. Wenn sie zustimmte, würde sie jedoch ein Bündnis mit dem absolut Bösen eingehen.."


Diese Reihe trifft ja auf viel Begeisterung, bin sehr gespannt ob diese auch auf mich übergehen wird. Aber gerade die Charaktere sollen hier zu überzeugen wissen und das ist bei mir schon mal die halbe Miete. :D




Lucian von Isabel Abedi:
"Es fühlt sich an wie ein Riss. Ein hauchfeiner Riss, tief in Rebeccas Innerem. Als ob ihr jemand mit der Pinzette ein Härchen ausgerupft hätte. Was bleibt: ein sonderbares Gefühl von Leere und der Angst. Doch dann taucht Lucian auf, wie aus dem Nichts. Ein Junge ohne Vergangenheit, jemand, der sich nicht erinnern kann, wer er ist oder wo er herkommt. Aber Lucian gibt Rebecca mit einem Mal das Gefühl, dass sie nicht mehr allein ist."


Dieses Buch hat ja wirklich viele Anhänger, ich selbst wusste immer nie ob das ein Buch für mich ist und keine Rezension konnte mich zum Kauf bewegen. Dann habe ich dieses Buch bei einem Gewinnspiel gewonnen und kann es endlich für ich herausfinden. :)


Das geheime Leben der Bücher von Regis de Sa Moreira:
"Auch Bücher brauchen Liebe! Viele wünschen sich, sie könnten von Luft und Liebe leben. Er, der Buchhändler, lebt vom Lesen, denn nur dann hat er das Gefühl, geliebt zu werden. Seine Buchhandlung ist sein Universum, die Bücher sind seine Schützlinge. Und beim Klingeln seiner Türglocke ist er immer wieder bereit, seine frohe Botschaft zu verkünden: Lesen hilft und macht glücklich"


Ein Buch über Bücher oder die Liebe zu Büchern, das finde ich sehr interessant, weshalb ich zu diesem kleinen Buch nicht nein sagen konnte. :)





Zeit im Wind von Nicholas Sparks:
"Es ist das letzte Highschool-Jahr für den draufgängerischen, überall beliebten Landon, als er sich beim Schulball notgedrungen mit der Außenseiterin Jamie arrangieren muss. Vollkommen überraschend aber wandelt sich Landons anfängliche Herablassung Jamie gegenüber, sobald er sie näher kennenlernt, und eine zarte erste Liebe erwächst. Allzu schnell ziehen Schatten über dem jungen Glück auf, als Jamie Landon ihr lang gehütetes erschütterndes Geheimnis preisgibt. Er wehrt sich mit allen Mitteln gegen das scheinbar Unabwendbare: Er ist bereit, alles für seine große Liebe zu tun."


Nicholas Sparks, ich finde seine Bücher bisher ziemlich toll auch wenn sie so herrlich kitschig sind. ;) Den Film zum Buch kenne ich schon, habe Rotz und Wasser geheult, vom Buch erwarte ich das es hier ebenfalls passiert.


Komm ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay:
"Wie begegnet man den Wirrnissen des Lebens? Mit Geschichten, sagt Jorge Bucay, der die Gabe hat, das Komplizierte einfach werden zu lassen. "Bucays Buch ist voll von zauberhaften Geschichten, die einem helfen, sich selbst zu helfen."


Dieses Buch werde ich mir demnächst zur Hand nehmen, denn ich bin wirklich äußerst neugierig auf dieses Buch und habe hohe Erwartungen. :)







Schneller lesen, besser verstehen von Wolfgang Schmitz:
"Wir lesen täglich mehrere Stunden: im Büro und privat, zur Information und zur Entspannung. 200 Wörter pro Minute bewältigt der Durchschnittsleser viel zu wenig, um eigene Wünsche und fremde Anforderungen zu erfüllen. Dabei ist ein Mehrfaches davon möglich. Wolfgang Schmitz erklärt anhand anschaulicher Beispiele und praktischer Übungen, wie besseres Lesen funktioniert und man Hauptlesefehler vermeidet. Nun hat er sein Buch aktualisiert und um neue Tests bereichert."


In diesem Buch habe ich schon ein bisschen geblättert, demnächst werde ich mich noch intensiver damit auseinander setzen, denn ich finde das wirklich sehr interessant. :)


So das waren sie dann erst mal. :) Habe mir heute Krieg und Frieden und Der große Gatsby in der Buchhandlung bestellt und werde zumindest schon ein Buch morgen schon mal abholen können, aber die werden dann noch mal in einem anderen Post vorgestellt. :)

Sind nun vorwiegend ältere Bücher die neu bei mir einziehen durften, aber vielleicht habt ihr ja gerade deswegen was davon gelesen? :)

Kommentare:

  1. "Komm ich erzähl dir eine Geschichte" hab ich vor ein paar Tagen von meinem Vater geschenkt bekommen und muss sagen es ist ganz toll!! :D

    LG
    Boncuk
    http://kitapkulesi.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann freue ich mich umso mehr auf das Buch! :)

      Löschen
  2. "Lucian" ist wirklich ein tolles Buch und ich hoffe, dass es dir gefällt :)

    AntwortenLöschen