Montag, 24. Juni 2013

[Neuzugang] Fortsetzunge, Mängelexemplare und eine Leserunde. :)

Hallo meine Lieben,

endlich komme ich mal dazu meinen neuesten Neuzugangs Post zu verfassen, sind ein paar tolle Bücher dabei. :)

Timeless - Schatten der Vergangenheit von Alexandra Monir: 
"Im glitzernden New York des Jahres 1910 hat die 16-jährige Michele in dem Musiker Philip ihre erste große Liebe gefunden und wieder verloren. Denn irgendwann muss sie zurück in die Gegenwart. Als ihr plötzlich in ihrer Highschool Philip gegenübersteht, traut sie ihren Augen nicht und kann ihr Glück kaum fassen. Doch ihre Freude ist nur von kurzer Dauer: Denn Philip scheint sich an nichts erinnern zu können, nicht an sie, nicht an ihre gemeinsamen, romantischen Stunden und auch nicht daran, wer er eigentlich ist und aus welcher Zeit er kommt. Michele ahnt, dass ein dunkles Verhängnis an Philips plötzlichem Gedächtnisverlust schuld ist ein Verhängnis, das bis in die Tiefen ihrer eigenen Familiengeschichte zurückreicht. Fast zu spät erkennt sie, dass Philip in großer Gefahr schwebt, und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit."  


Der erste Teil hat mir ja ziemlich gut gefallen, weshalb klar war, dass der zweite auch unbedingt her muss, bin gespannt. ;)


Enders von Lissa Price: 
"Die 16-jährige Callie lebt in einer Welt, in der eine unheimliche Katastrophe alle getötet hat, die nicht schnell genug geimpft werden konnten nur sehr junge und sehr alte Menschen haben überlebt. Während die Alten ihren Reichtum seitdem stetig mehren, verfallen die Jungen einer anscheinend ausweglosen Armut. Die einzige Möglichkeit für die jugendlichen Starters, an Geld zu kommen, war bislang die Body Bank. Dort konnten sie ihre Körper an alte Menschen vermieten, um so ihr Überleben zu sichern. Callie ist es gelungen, die Machenschaften des skrupellosen
Instituts zu stoppen. Doch nun sieht sie sich einer viel größeren Gefahr gegenüber: Der Old Man, der mysteriöse Leiter der Body Bank, ist entkommen und trachtet Callie nach dem Leben. In einer erbarmungslosen Jagd wird ihr klar, dass das Geheimnis des Old Man dunkler ist, als sie es jemals erahnen konnte. Denn der Schlüssel dazu liegt in ihrer eigenen Vergangenheit verborgen."  



Auch hier eine Fortsetzung auf die ich schon lange gewartet hab. ;) Bin sehr gespannt auf das Ende dieser kleinen Reihe. ;)





Hector und die Geheimnisse der Liebe von Fracois Lelord: 
"Auf seiner Reise wird der junge Psychiater Hector zum Abenteurer des Herzens. Er spürt einem Professor nach, der das Geheimnis der Liebe entschlüsselt haben will. Dabei entdeckt er, wie kompliziert die Liebe sein kann: Kann man nicht für immer verliebt bleiben? Warum liebt manchmal der eine mehr als der andere? Und Hector entdeckt, dass allein die Liebe für alle Zeit und wo immer wir leben die Macht haben wird, unsere tiefsten Sehnsüchte zu stillen." 



Ein Mängelexemplare, lustigerweise war ich schon mal neugierig auf dieses Buch, ist aber irgendwie in Vergessenheit geraten, aber für 3,49€ hab ich es dann gerne mitgenommen. :) 



Das möbius Bewusstsein von Diane Hennacy Powell: 
 "Die Neurowissenschaftlerin Diane Hennacy Powell untersuchte eine große Zahl von Psi-Phänomenen, um die die Gehirnforschung üblicherweise einen Bogen macht. Sie erkannte, dass das herkömmliche Modell der Gehirnfunktionen erweitert werden muss um die Ebene der Quantenphysik. Mit den Feldkonzepten der modernen Physik wurden plötzlich Psi-Phänomene, Synchronizitäten, Telekinese, Jenseitsbotschaften und viele andere bisher nicht erklärbare Gehirnleistungen naturwissenschaftlich beschreibbar. Die Autorin macht deutlich, dass übersinnliche Wahrnehmung eine (unterschiedlich ausgeprägte) Fähigkeit jedes menschlichen Gehirns ist und zeigt, wie wir mit dieser Fähigkeit angemessen umgehen, sie trainieren und in unserem Leben nutzen können."


Bin ja ein wenig spirituell unterwegs und als ich dieses Buch dann auch bei den Mängelexemplaren gesehen hatte, war ich dann doch zu neugierig um es einfach liegen zu lassen. :)


Unter Frauen von Alexander Broicher: 
"Frage: Ein Mann plus drei Frauen ergibt in der Summe was? Antwort: ein Desaster bisher unbekannter Größenordnung. Unter Frauen ist ein furioses Lesevergnügen voller Sprachwitz, Situationskomik und rasanter Dialoge. Ein Mann und drei Frauen unter einem Dach - kann das gut gehen? Till, Ende zwanzig und seit Kurzem ohne Job und Freundin, ist jedenfalls erst mal froh, dass er ein WG-Zimmer und damit eine neue Bleibe gefunden hat. Und was für eine: ein riesiges Zimmer (mit Espressomaschine) in einem majestätischen Altbau; edles Parkett, hohe Decken, feiner Stuck, WLAN, Kabel, unverbauter Elbblick und riesige Dachterrasse inklusive. Der Haken: Steffi, Lara und Marion, die Prinzessinnen in diesem Märchenreich, wollen eigentlich nur an eine Frau vermieten. Till behilft sich kurzerhand mit einer Notlüge: Er behauptet, er wäre schwul - und darf einziehen. Doch die unter Vorspiegelung falscher Tatsachen erschwindelte Mitwohnerlaubnis ist teuer erkauft, und schon bald erlebt Till eine irrwitzige Achterbahnfahrt voller Missverständnisse, Schlagabtäusche, Liebesschwüre und Verzweiflungstaten, zu deren endgültiger Eskalation Pfefferspray, Floh-Shampoo und eine Packung Hackfleisch von der Tankstelle entscheidend beitragen."   


Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Lesrunde erhalten, war eigentlich nur neugierig drauf wie Klischeehaft dieses Buch ist, über sowas kann ich mich ja gerne aufregen. ;)


So das wars für den Moment. :) 

1 Kommentar:

  1. Also "Enders" hat mir als Abschluss der Reihe gut gefallen. "Timeless" habe ich bisher noch nicht gelesen, obwohl ich Bücher, die sich mit Zeitreise beschäftigen, aktuell ganz gerne lese (gerade mit der Fortsetzung von "Hourglass 2" begonnen) - vielleicht schaue ich mir Timeless doch noch mal genauer an.

    Liebe Grüße und viel Spaß!
    Patricia

    AntwortenLöschen