Donnerstag, 7. November 2013

[Neuzugang] Kommen wir mal weg von den All-Age Romanen. ;>

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch zwei Bücher vorstellen, die ich die letzten Tage bekommen habe. :)

Da ich zuletzt wieder vermehrt Jugend/AllAge Romane habe einziehen lassen, habe ich für heute andere zuwanderer. :D


Das flüstern des Schnees von Alexi Zentner: 
"Es ist die klirrende Kälte, die das Glas des Schulhausthermometers zerbersten lässt. Die den reißenden Fluss mit Eis überzieht, so dass, was darin verloren ging, wie unter einer milchigen Scheibe verborgen bleibt. Die das gesamte Dorf monatelang unter einer undurchdringlichen Haube aus Schnee begräbt.
Dreißig Jahre nachdem sein Großvater wieder nach Sawgamet kam, um seine geliebte, aber lange verstorbene Frau ins Leben zurückzuholen, ist auch Stephen heimgekehrt. An diesem magischen Ort, wo die Geheimnisse der Einwohner weitergeflüstert werden, bis sie zu märchenhaften Erinnerungen gefrieren. Wo sich das Leben zu Geschichten verdichtet, und Geschichten auf einmal lebendig werden. Und wo sich nun auch Stephen der Mahnung des Großvaters stellen muss, dass wir nur die eine Wahl haben: entweder wir lieben, und zwar ganz und gar - oder uns bleibt nur der Tod."


Ich kann nicht ganz durchleuten, was mich hier erwarten wird, aber ich muss sagen, dass die Beschreibung mich in den Bann gezogen hat und das Bedürfnis nach diesem Buch unglaublich stark wurde.^^
Ich bin mir schon jetzt, ohne nur eine Seite gelesen zu haben, sicher, dass ich es lieben werde! :) 
Kennt ihr dieses Phänomen? Ich hatte es schon öfters und das sind dann immer die Bücher die sich als meine liebsten entpuppen. :>


Wir in drei Worten von Mhairi McFarlane: 
"Rachel und Ben. Ben und Rachel.
Zu Uni-Zeiten waren sie unzertrennlich. Beste Kumpels waren sie. Die Welt konnte ihnen nichts anhaben. Doch in der Nacht vor der Abschlussfeier ist etwas passiert. Seitdem haben sie sich nicht mehr gesehen.
Zehn Jahre und 781 erfolglose Google-Suchen später stehen sie sich unerwartet gegenüber. Alles ist wieder wie früher. Und doch ist es ganz anders. Ben ist verheiratet, und Rachel hat sich gerade von ihrem Verlobten getrennt." 


Kann gar nicht genau sagen, wieso ich dieses Buch unbedingt haben wollte, vielleicht wegen der beste Freunde Gesichte, die ich ganz gut nachvollziehen kann? 
Bin auf jeden Fall gespannt, was denn nun das große Geheimnis ist und hoffe beim lesen auf ein Happy End für die beiden. :)

  

Kommentare:

  1. Oh die beiden interessieren mich auch. Vor allem "Das Flüstern des Schnees". Perfekt für die dunkle Jahreszeit :-)
    Kommt gleich mal auf meine Wunschliste!
    Viel Spaß beim Lesen, bin gespannt wie die beiden Geschichten dir gefallen werden!

    Liebe Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich auch gespannt und du hast recht, Das Flüstern des Schnees lädt nur so zum unter die Decke kuscheln ein. :D

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
  2. Also ich kenne das. Ich entscheide immer danach, was in der Kurzbeschreibung steht. Ich lese aber auch vorne kurz, in der Mitte und dann am Ende. Bisher habe ich immer richtig gelegen. Das Flüstern des Schnees hört sich auf jeden Fall sehr interessant an.

    AntwortenLöschen