Freitag, 24. Januar 2014

[Neuzugang] Von einem Buch zum nächsten

Hallo meine Lieben,

nach dem ich nun eine fast 10 tägige Abstinenz vom Internet durchleiden musste, habe ich nun endlich wieder Zugang und auch mein Blog will dann wieder gefüllt werden. ;)
Das gute an so einer internetlosen Zeit ist ja, dass man sich dem wichtigen Dingen widmet und das ist für mich nun mal vor allem auch das Lesen.
Habe gerade ein bisschen Rezensionen Stau, komme da nicht ganz hinterher mit dem schreiben, 2 1/2 muss ich noch schreiben, zwei sind dafür fertig und die werde ich dann auch heute oder morgen noch online stellen, mal schauen. :)

Aber darum soll es hier ja auch gar nicht gehen sondern um meine neuesten Bücher, die mir hoffentlich schöne Stunden bereiten werden. :)

Nachtmahr - Das Erwachen der Königin von Ulrike Sschweikert: 
"Tagsüber ist Lorena eine unscheinbare, junge Frau - aber jede Nacht verwandelt sie sich in ein wunderschönes Wesen, getrieben von unbändiger Lust: Sie ist ein Nachtmahr. Kein Mann kann ihr widerstehen, und wer einmal ihren Reizen erlegen ist, verfällt ihr auf ewig. Aber dann trifft sie auf David, ihre große Liebe. Ihm zuliebe versucht Lorena verzweifelt, den zerstörerischen Nachtmahr in ihr zu bändigen. Lorena ahnt jedoch nicht, dass sie ihr wahres Wesen nicht verleugnen kann. Denn sie ist die Auserwählte, die über das Schicksal der Nachtmahre entscheiden wird ."

Ich finde das Cover so unglaublich schön, hab ja echt ein Faible für diese Art von Covers und bisher konnte ich mich daran auch noch nicht ganz so recht satt sehen, ich meine wie auch. :>
Dieses Buch habe ich bereits gelesen und die Rezension ist gerade in der Mache, dürft gespannt sein. ;)



Century Love - Tödliches Fieber von Dee Shulman: 
"Nach seinem Tod durch ein mysteriöses Fieber wacht der Gladiator Sethos an einem merkwürdigen Ort wieder auf: Parallon. Doch von seiner Geliebten Livia findet er hier keine Spur. Als Sethos eine Möglichkeit entdeckt, durch die Zeit zu reisen, macht er sich auf, um Livia zu finden."

Auf dieses Buch bin ich doch recht gespannt, für mich klingt es nach einer sehr interessanten Art eines Zeitreiseromans, deswegen bin ich voller Freude auf das Buch und kann es kaum noch erwarten damit anzufangen, zu mal die Fortsetzung schon allzu bald folgt. :)
Wird nun auch das nächste Buch sein, das ich mir zu Gemüt führen werde. :)


Hanna und Sebastian von Thomas Klugkist:
"In der Hoffnung, ganz zueinander zu finden, schreiben sich Hanna und Sebastian nach einigen traumhaften Tagen in Rom lange und intensive Briefe. 
Doch das Leben treibt sie auseinander, und das Schreiben wird zu einem exklusiven Raum, in dem sie ihre Liebe so leidenschaftlich, grenzenlos und wahrheitshungrig leben können wie nirgendwo sonst ? und in dem sie einander die Freiheit schenken, die sie dann immer kompromissloser auch in der Wirklichkeit suchen ..."


Dieses Buch hat mich irgendwie total spontan getroffen und gleich diesen haben wollen Effekt ausgelost, bin nun froh, dass ich das Buch habe und bin hier ebenfalls auch sehr gespannt, habe einfach das Gefühl hier begegnen mich sehr tiefgründige Charaktere und nun ja, das mag ich ja immer mehr als nur gerne. :)


Die Analphabetin die rechnen konnte von Jonas Jonasson: 
"Die aberwitzige Geschichte der jungen Afrikanerin Nombeko, die zwar nicht lesen kann, aber ein Rechengenie ist, fast zufällig bei der Konstruktion nuklearer Sprengköpfe mithilft und nebenbei Verhandlungen mit den Mächtigen der Welt führt. Nach einem besonders brisanten Geschäft setzt sie sich nach Schweden ab, wo ihr die große Liebe begegnet. Das bringt nicht nur ihr eigenes Leben, sondern gleich die gesamte Weltpolitik durcheinander..."

Dieses Buch berührt mich irgendwie allein vom Klappentext schon auf eine Art und Weise, die einen einfach nur neugierig auf das Buch werden lassen kann. :)
Ich bin einfach ziemlich neugierig auf die Geschichte der Protagonistin und erwarte, dass es durchaus berührt, aber immer irgendwo eine gewisse Leichtigkeit und vor allem auch den Humor behält. :)
Außerdem liebe ich das Cover total, einfach nur schön und süß zugleich. :3


Für immer Ella und Micha von Jessica Sorensen: 
"Während Micha sich einen Traum erfüllt und mit seiner Band auf Tour geht, ist Ella ans College zurückgekehrt. Sie sehnt sich nach Micha, aber in letzter Zeit sind die gemeinsamen Momente selten geworden. Zugleich machen die Abgründe in ihrer Familie es Ella schwer, an ihr Glück zu glauben. Sie will Micha auf jeden Fall davor schützen, und eines Tages trifft sie eine radikale Entscheidung, die sie für immer von ihm entfernen könnte."

Der erste Teil ist ja bereits beendet, Rezension steht noch an und schon ist die Fortsetzung auch schon da und wartet darauf ebenfalls gelesen zu werden. Mir hat der erste Teil ziemlich gut gefallen, auch wenn ich nicht ganz so hin und weg war wie die allgemeine Bloggerwelt, das mindert meine Vorfreude auf die erneute Begegnung mit Ella und Micha allerdings nicht im geringsten. :)


Das wars dann auch erst einmal wieder, man will es schließlich auch nicht übertreiben, wobei eigentlich schon aber möglich ist das ja nicht immer. :P

Kommentare:

  1. Tolle Neuzugänge (:
    Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen ♥
    Liebe Grüße,
    Jasi

    http://meinelieblingsbooks.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke, bin mir sicher, dass ich den haben werde. :)

      Löschen
  2. Hey du :)
    Mir hat der erste Teil von Ella & Micha auch gefallen, aber konnte den Hype auch nicht ganz nachvollziehen! Trotz alledem steht Band 2 bereits im Regal und wartet darauf gelesen zu werden!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja dann bin ich ja froh, dass es nicht nur mir so ergangen ist. :) Japs, irgendwo hats ja dennoch gefallen. :D

      Löschen
    2. Dann lassen wir uns einfach mal überraschen! :)
      Hab einen schönen Samstag!

      Löschen
    3. Japs, das beste was man machen kann. :)
      Dir ebenso und auch einen schön entspannten Sonntag. :)

      Löschen