Mittwoch, 26. Februar 2014

[Neuzugang] Weil es sich schon wieder lohnt euch was zu zeigen. :)

Hallo meine Lieben,

heute gab es für mich doch eine recht gute Ausbeute, so dass ich nicht länger auf weitere Bücher warten möchte, sondern euch meine heutigen Neuzugänge gleich zeigen mag. :)
Wenns zu viele neue Bücher sind, die es vorzustellen gilt, dann ist mir das immer zu anstrengend. :P


Alice, wie Daniel sie sah von Sarah Butler:
"Für den obdachlosen Daniel ist jeder Buchstabe mit einer Farbe verbunden. Seit Jahren streift er durch London und sammelt Papierschnitzel und andere achtlos weggeworfene Dinge in den Farben, die den Namen seiner Tochter bilden: Eisblau für A, Gold für L, Rosa für I, Dunkelblau für C, Grau für E - Alice. Daraus formt er kleine Kunstwerke, die er für sie in der Stadt verteilt. Daniel hat seine Tochter noch nie getroffen. Bis ihm der Zufall eines Tages ihre Adresse zuspielt."

Glaube ich hab mich so ein bisschen in die Beschreibung verliebt, das klingt nicht nur wunderschön sondern auch bezaubernd und ich hoffe ja auf eine einzigartige Note in diesem Buch, bin unglaublich gespannt. :)


Schwarze Tränen von Thomas Finn:
"Im »Gasthaus zum Löwen« in Staufen findet Lukas Faust, Nachfahre des berühmten Doktor Faust, ein mittelalterliches Zauberbuch. Als er einen kostbaren Diamanten aus dem Einband herausbricht, geht auf einmal ein Froschregen über der Stadt nieder, und die Jagd auf ihn wird eröffnet. Erst der schwarze Pudel Mephistopheles, der sich als Teufel persönlich entpuppt, rettet ihn. Mephisto erklärt ihm, dass in der Hölle ein Machtkampf tobt. Wer die drei Teufelstränen besitzt, von denen Lukas' Diamant eine ist, vermag die Apokalypse heraufzubeschwören. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn die zwei müssen die übrigen Tränen vor ihren Verfolgern finden."

Von diesem Buch werde ich mich einfach komplett überraschen lassen. Denn nur Anhand des Klappentextes, wirkt dieses Buch für mich noch nicht sonderlich aussagekräftig. Dennoch macht es mich neugierig. :)


Die Beschützerin von Susanne Kliem:
"Janne Amelung, erfolgreiche Event-Managerin bei einem Berliner Fernsehsender, muss ihre Abteilung vor Unternehmensberatern präsentieren. Die Atmosphäre ist angespannt – es steht viel auf dem Spiel. Umso erleichterter ist Janne, dass Vanessa Ott aus dem Beraterteam aufgeschlossen und sympathisch wirkt und sogar den privaten Kontakt zu ihr sucht. Janne lässt sich dankbar darauf ein – auch wenn sie das starke Interesse der Beraterin insgeheim irritiert. Aber Nein sagen ist nicht gerade ihre Stärke.
Kurze Zeit später hat sich Jannes Situation komplett gewendet: Sie wird zum Opfer von Mobbing und Intrigen, selbst ihre engsten Kollegen misstrauen ihr nun. Dann dringt jemand heimlich in ihre Wohnung ein, benutzt ihre persönlichsten Dinge. Als ihr eine Affäre angehängt wird und ihre große Liebe Gregor sich von ihr abwendet, erkennt Janne, dass sie Opfer eines teuflischen Plans ist. Aber wer steckt dahinter? 
Es ist jemand, der sie ganz genau durchschaut und ihr immer einen Schritt voraus ist..."


Generell bin ich ja nicht der große Thriller-Fan, dennoch finde ich dieses Buch überraschenderweise recht ansprechend und freue mich sogar drauf. :P


Life after life von von Kate Atkinson:
"During a snowstorm in England in 1910, a baby is born and dies before she can take her first breath.

During a snowstorm in England in 1910, the same baby is born and lives to tell the tale. What if there were second chances? And third chances? In fact an infinite number of chances to live your life?"

Generell lese ich ja weniger englisch bzw. eigentlich gar nicht, also hoffe ich, dass mir dieses Buch keine Schwierigkeiten bereiten wird. Beim reinlesen, erschien es mir zumindest nicht so, aber wer weiß das schon. Bin schon ein wenig ungeübt in der Hinsicht, auch wenn ich der Sprache generell relativ mächtig bin. ;)
Trotz meiner bedenken freue ich mich wahnsinnig auf das Buch, weil ich die Handlung ganz sicher lieben werden, gaaaanz sicher. ^.^




Kommentare:

  1. "Alice, wie Daniel sie sah" und "Schwarze Tränen" sagen mir sehr zu! Gleich auf dem Wunschzettel merken! :D

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe du darfst sie dann auch bald dein eigen nennen. :)

    AntwortenLöschen