Freitag, 28. März 2014

[Neuzugang] Wunderschöne Überraschungspost. *__*

Hallo meine Lieben,

hab gar nicht viel zu verzeichnen, aber das was ich zu verzeichnen habe ist einfach nur wunderschön und hat mich unglaublich erfreut. ^.^

Der Diana Verlag hat sich für den kürzlich erschienen Roman Eine Liebe über dem Meer von Jessica Brockmole etwas ganz zauberhaftes für die Promotion ausgedacht, zu sehen hier:




Eine wunderhübsche Box, die zum Buch selbst passt und das Cover zeigt. Als ich das Päckchen öffnete und die Box sah war ich voller freudiger Aufregung und ganz gespannt darauf was mich erwartet, Box also geöffnet und was vorgefunden:




Natürlich war in der Box das Buch selbst vorzufinden, ein Liebesroman in Briefform auf den ich mich schon unglaublich freue und wirklich gespannt bin - so Briefromane find ich ja durchaus schön zu lesen und gibt es halt auch nicht so in den riesigen Massen, zu dem spielt es am Anfang des 20. Jahrhunderts, bin gespannt wie es alles im allem wirkt. :)
Aber das war ja nicht das einzige in der Box ist noch Briefpapier zu finden und dazu die benötigten Umschläge um die Briefe zu verpacken, wirklich zuckersüß die ganze Box und ich hab mich unglaublich gefreut, die Briefumschläge sind die blauen, das Briefpapier selbst ist vielleicht nicht ganz so gut zu erkennen, ist halt das weiße was auf dem Boden der Box liegt - auch wenn man sich das vielleicht auch hätte denke können. :P

Das schöne ist, diese Box habe ich gleich zwei mal bekommen. Eine für mich und wer die andere bekommt wird sich noch zeigen. ;>

Wie gesagt habe ich mich wahnsinnig gefreut, so die schönste Überraschung die ich je von einem Verlag bekommen habe und mit der ich nie im Leben gerechnet hatte. Riesen Dank also an den Diana Verlag. ^.^

Für alle neugierigen hier noch die üblichen Infos zum neuen Buch:

Eine Liebe über dem Meer von Jessica Brockmole: 
"Eine Liebe, die ein Ozean trennt. Zwei Herzen, die einander nie vergessen können.
Isle of Skye, 1912. Eines Tages erhält die schottische Schriftstellerin Elspeth einen Brief aus Amerika. Der Absender, ein junger Mann namens David, bewundert ihre Gedichte. Obwohl ein Ozean zwischen ihnen liegt, ist es der Beginn einer tiefen Liebe. Erst die Wirren des Weltkrieges führen die beiden zusammen, nur um sie unter tragischen Umständen wieder zu trennen. Mehr als zwei Jahrzehnte später stößt Elspeths Tochter Margaret auf Davids Briefe und kommt so der Geschichte dieser schicksalhaften Liebe auf die Spur ..."



Das wars auch schon, mehr gibt es nicht. :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen