Dienstag, 21. Oktober 2014

[Neuzugang] Vorab-Exemplare, Flohmarkt und Co. :D

Hallo meine Lieben,

eigentlich habe ich in der letzten Woche gar nicht viele Bücher angesammelt, aber dann kam das Wochenende. Ich und mein Freund waren auf dem Flohmarkt - was recht enttäuschend war, weil es keine wirkliche Auswahl an Bücher gab, dafür habe ich dann alle die es gab gekauft. :P
Dann sind wir auf dem Heimweg noch an einem Bücherschrank vorbei gekommen und dann war ich auch noch im 1€ Laden wo es ebenfalls günstig Bücher gab. :D

Mein SuB ist also ganz schön angewachsen, dabei hatte ich diesen Monat eigentlich vor ihn ein bisschen schrumpfen zu lassen, naja mal wieder gescheitert :D

Dunkelsprung von Leonie Swann: 
"Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt.." 

Klingt ziemlich skuril, bin schon wahnsinnig gespannt auf das was mich hier erwartet und freue mich sehr auf das Buch. :)


Das Glück der Worte von Sonia Laredo: 
"Brianda lebt für die Bücher. Doch dem Verlag, für den sie arbeitet, geht es nicht gut, und eines Tages wird ihr überraschend die Kündigung ausgesprochen. Am Boden zerstört, beschließt sie zu verreisen. Irgendwo in den spanischen Bergen, auf dem Weg nach Santiago de Compostela, fällt ihr ein Schild ins Auge: »Nachfolger für Antiquariat gesucht«. Brianda glaubt an einen Wink des Schicksals, denn die Bücher haben sie noch nie enttäuscht! So landet sie mitten im verwunschenen Dörfchen Nuba ... und wird zur Heldin ihrer eigenen abenteuerlichen Geschichte, an deren Ende bisher ungekannte Erfüllung auf sie wartet." 

Der Titel klingt so wahnsinnig schön, ich mag schöne Titel. :) Aber wichtiger als der Titel ist natürlich der Inhalt und auf den freue ich mich antürlich auch schon sehr. :D 


Der Teufel in ihr von Maureen Johnson: 
"Im gesamten Universum gibt es nichts Begehrenswerteres als eine Seele", sagte sie. "Die Menschen glauben, dass Bomben Macht bedeuten. Oder dass Geld einen Wert besitzt. Pah! Bomben sprengen kleine Löcher in die Erdoberfläche. Geld ist bloß Papier. Aber Seelen... Seelen kann man nicht erschaffen oder zerstören. Seelen sind pure Lebensenergie. Eine Seele zu besitzen - wirklich zu besitzen - ist das Einzige, was einem auf dieser Welt wirklich Macht verleiht."

Dieses Buch habe ich im 1€ Shop entdeckt, hatte da eine plötzliche Eingebung da mal stöbern zu gehen und fand recht viele Bücher aus dem Ravensburger Verlag und dem Oetinger Verlag vor. Meiste aber eher Kinder- als Jugendbücher, aber dieses hier klingt ziemlich gut und ich wurde neugierig und für 1€ will man natürlich nicht meckern. :D


Emma von Jane Austen: 
"Emma Woodhouse, Tochter aus wohlhabendem Haus, gibt sich mit Vorliebe dem Vergnügen hin, die Geschicke anderer Menschen zu lenken, sie lebt für das "match-making", das Ehestiften, was zu allerlei Missverständnissen und Komplikationen führt. Ihre enttäuschenden Erwartungen zwingen sie jedoch zu Selbstkritik und tragen zu einem besseren Verständnis ihrer selbst und ihrer Umgebung bei."

Als sich mir die Gelegenheit bot meine Jane Austen "Sammlung" (die bisher nur aus Stolz und Vorurteil besteht :D) zu erweitern, musste ich einfach zugreifen. :) 
Bin sehr gespannt auf das Buch und freue mich darüber, dass nach längerer Zeit mal wieder ein Buch dich zu den Klassiekrn gesellen darf. :)


Alles wegen ihr von Lucy Dawson: 
"Was hat sie, was ich nicht habe? Mia kann es nicht fassen. Seit Jahren ist sie mit Pete glücklich, doch als sie – natürlich rein zufällig – eine SMS auf seinem Handy liest, wird ihr mit einem Schlag klar: Pete hat eine andere. Sich geschlagen geben kommt überhaupt nicht in Frage. Also setzt Mia Himmel und Hölle in Bewegung, um ihre Konkurrentin auszubooten. Schließlich ist im Krieg und in der Liebe jedes Mittel erlaubt – oder?" 

Dieses Buch stand vor Jahren mal auf meiner Wunschliste, als ich das Cover dann sah, kam die Erinnerung sofort hoch und ich habe gar nicht langte überlegt sondern es einfach eingepackt. ;) 
Bin mal gespannt, was sich die Protagonistin so einfallen lässt um ihre Rivalin auszustechen - kann bestimmt unterhaltsam werden. :)  


Ehrenwort von Ingrid Noll: 
"Drei Generationen unter einem Dach: Student Max, die Buchhändlerin Petra, Ingenieur Harald und Willy Knobel, hochbetagt. Trautes Heim, Glück allein? Zwischen Maxiwindeln und mörderischer Eisenstange spielt diese bitterböse Kriminalkomödie. Ingrid Noll erzählt von einer Familie, die das Altern anpackt - auf unkonventionelle Art."

Dieses Buch war auch ein spontaner Zugriff, von Ingrid Noll hatte ich schon gehört und der Inhalt klang für mich auf den ersten Blick recht gut, da wollte ich es einfach mithaben. 
Ich gestehe nur, dass ich das Cover echt grausam finde (und es irgendwie auch was anderes vermuten lässt, was den Inhalt betrifft). :D


Verdammnis von Stieg Larsson: 
"Millennium eine Story an, die skandalöser nicht sein könnte. Amts- und Würdenträger der schwedischen Gesellschaft vergehen sich an jungen russischen Frauen, die gewaltsam ins Land geschafft und zur Prostitution gezwungen werden. Als sich Lisbeth Salander in die Recherchen einschaltet, stößt sie auf ein besonders pikantes Detail: Nils Bjurman, ihr ehemaliger Betreuer, scheint in den Mädchenhandel involviert zu sein. Wenig später werden der Journalist und Nils Bjurman tot aufgefunden. Die Tatwaffe trägt Lisbeths Fingerabdrücke. Sie wird an den Pranger gestellt und flüchtet. Nur Mikael Blomkvist glaubt an ihre Unschuld und beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Seine Nachforschungen führen in Lisbeths Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die ihn bald das Fürchten lehrt."

Dieses Buch habe ich auf dem Flohmarkt entdeckt, habe die Filme schon gesehen gehabt und fand die auch recht gut. Die Bücher wollte ich zwar dann auch lesen, aber hatte bzw. habe so ein bisschen schiss davor. :P 
Aber als ich das Buch dann auf dem Flohmarkt entdeckte musste ich es mitnehmen, leider gab es den ersten Teil nicht, den werde ich mir dann wohl auf dem herkömmlichen Wege beschaffen müssen. :) 


Vergebung von Stieg Larsson: 
"Mit einer Kugel im Kopf wird Lisbeth Salander in die Notaufnahme eingeliefert. Sie hat den Kampf gegen Alexander Zalatschenko, berüchtigter Drahtzieher mafiöser Machenschaften, ein weiteres Mal knapp überlebt. Aber wird sie gegen den schwedischen Geheimdienst bestehen können, der alle Kräfte mobilisiert, um sie ein für alle Mal mundtot zu machen? Zu gross ist die Gefahr, dass sie die Verbindung zwischen Zalatschenko und der schwedischen Regierung aufdeckt. Unterdessen arbeitet Mikael Blomkvist unter Hochdruck daran, Salanders Unschuld zu beweisen. Es fehlen nur noch wenige Details, und er wird das Komplott gegen Salander aufdecken. Auch als seine Ermittlungen von höchster Stelle massiv behindert werden, führt Blomkvist seine Arbeit unbeirrt fort. Er weiß genau, dass er nur noch diese eine Chance hat, um Lisbeth Salander zu retten."

Den ersten Teil gab es nicht dafür aber noch den dritten, somit ist das Ende der Trilogie zumindest schon mal da. :D
  

Mission Munroe: Die Sekte von Tylor Stevens: 
"Sie ist ein Jäger. Sie ist ein Killer. Sie ist ihre letzte Hoffnung ...
Vor acht Jahren wurde die fünfjährige Hannah entführt. Seitdem erlebt sie in der Gewalt der christlich-fundamentalistischen Sekte der ?Erwählten? die Hölle auf Erden. Um die Spuren des kleinen Mädchens zu verwischen, reisten die Anhänger des sogenannten ?Propheten? unaufhörlich von Land zu Land. Doch Hannah ist nicht vergessen ? und in der Suche nach ihrer Tochter haben ihre verzweifelten Eltern einen letzten Trumpf in der Hand: Vanessa Michael Munroe?"  


Das Buch habe ich auf dem Flohmarkt vom Verkäufer der Larsson Bücher geschenkt bekommen, bin ja eigentlich nicht so der Thriller Fan und sie sprechen mich nur im Einzelfall an. Das Buch klingt schon recht gut, ist aber auch Teil einer Reihe, aber es ist wohl so, dass sie unabhängig voneinander gelesen werden können. Mein Glück denn die anderen Teile sprechen mich von der Thematik nicht allzu sehr an. ;) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen