Montag, 29. Dezember 2014

[Neuzugang] Der Dezember war Bücherreich, auch ohne den Weihnachtsmann. ;)

Hallo meine Lieben,

wenn ich mal so über meinen Blog schaue, dann ist der letzte Neuzugangspost schon etwas her, demnach sind es nun auch ein paar Bücher mehr die es vorzustellen gilt, aber hält sich alles im Rahmen, zumal der Weihnachtsmann mir im diesem Jahr keine neuen Bücher schenken wollte, der denkt wohl an die ganzen Bücher auf meinem SuB. :)


A little too far von Lisa Desrochers: 
"Wie konnte das passieren? Wie konnten sie so weit gehen? Ihr Stiefbruder Trent war doch immer Lexis bester Freund und engster Vertrauter. Fluchtartig verlässt Lexi ihre Familie und bricht zu einem Auslandsjahr in Rom auf. Aber auch Tausende von Kilometern entfernt und trotz des attraktiven Alessandro schafft sie es nicht, den Mann, den sie nicht haben kann, zu vergessen . ." 

Mal eine mehr als knifflige Konstellation in einem New Adult Buch, ich freue mich schon darauf und bin gespannt wie mir die Protagonisten zusagen werden und wie/ob die beiden Stiefgeschwister zueinander finden werden oder siegt eventuell doch die Vernunft? Fragen über Fragen, man gut ich werde es zeitnah erfahren. :)


Für immer dein Lachen von Kaui Hart Hemmings: 
"Warum lebt man weiter, wenn der Sohn bei einem Lawinenunglück stirbt und die Welt aufhört, sich zu drehen? Weil das Leben nicht fair, aber dennoch lebenswert ist? Leichter gesagt als getan. Und doch gelingt es Sarah, wieder Boden unter die Füße zu bekommen. Gerade als sie glaubt, wieder lachen zu können, steht plötzlich eine junge Frau vor der Tür. Deren Geheimnis wird Sarahs Welt noch einmal aus den Angeln heben ?"

Für mich klingt das nach einer sehr berührenden Geschichte, voller Trauer und Hoffnung und ich verspreche mir sehr viel davon. Freue mich auf das Buch und denke, dass es mir sehr gefallen wird. :) 


 Nova & Quinton: Second Chance von Jessica Sorensen: 
"Aufwühlend, sexy, romantisch ? die neue Serie von Bestsellerautorin Jessica Sorensen
Nova kann ihn einfach nicht vergessen ? Quinton Carter, den attraktiven Kerl mit den honigbraunen Augen und den sexy Tattoos. Er ist ihr Seelenverwandter, und der Gedanke an ihn lässt sie nicht los ... Aber wird er ihre Liebe überhaupt zulassen? Oder stößt er sie wieder weg?"


Den ersten Teil konnte ich wirklich gut leiden, so dass es für mich außer Frage stand, dass ich den zweiten Teil so schnell wie möglich haben muss. War nur ziemlich schwierig den vor Ort bei uns aufzutreiben, alle Jessica Sorenson Bücher waren in den Buchhandlungen vertreten, aber die aktuelle nicht, also hab ich es mir irgendwann einfach übers Internet bestellt. :D 


Nova & Quinton: No regrets von Jessica Sorensen: 
"Aufwühlend, sexy, romantisch ? die neue Serie von Bestsellerautorin Jessica Sorensen
Endlich wendet sich Novas Leben zum Guten: Sie spielt Drums in einer neuen Band und hat gute Freunde gefunden. Ihr tägliches Highlight sind ihre Telefonate mit Quinton. Sie wünschte, sie könnte bei ihm sein. Doch sie weiß, er braucht Zeit. Als dunkle Wolken aufziehen, braucht Nova Quinton mehr denn je ? ist er stark genug, ihr beizustehen?"  


Nachdem der dritte Teil dann auch bereits in diesem Monat erschienen ist, bin ich froh den dann gleich auch bekommen zu haben, so ist die Reihe komplett und ich kann die letzten beiden Teile in einem Rutsch durchlesen. :) 


Rush of love: Verführt von Abbi Glines: 
"Wenn du willst, was du nicht haben kannst
Nach dem Tod ihrer Mutter verlässt Blaire ihr Zuhause, um bei ihrem Vater und dessen neuer Familie in einem luxuriösen Strandhaus zu leben. Vor allem ihr attraktiver Stiefbruder Rush lässt sie jedoch immer wieder spüren, dass sie nicht willkommen ist. Er ist so abweisend wie anziehend, so verletzend wie faszinierend, er ist verwirrend und unwiderstehlich und er kennt ein Geheimnis, das Blaires Herz mit einem Schlag für immer brechen könnte."  


Abbi Glines ist mir schon häufig über den Weg gelaufen aber bisher habe ich noch nichts von ihr gelesen, dieses Buch habe ich unter den Mängelexemplaren gefunden und konnte es nicht unter den ganzen anderen "ungeliebten" Büchern verweilen lassen und musste aus der Grabbelkiste retten. Bin gespannt wie mir die Reihe gefallen wird. :) 


Monument 14: Die Flucht von Emmy Laybourne: 
"Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA getroffen und weite Teile des Landes verwüstet hat, stranden vierzehn Jugendliche in einem Einkaufszentrum. Der Strom fällt aus, die Zivilisation bricht zusammen, und aus einer nahen Chemiefabrik entweicht eine gefährliche Giftwolke. Dann dringt das Gerücht durch, dass die Überlebenden von Denver aus ausgeflogen werden. Die Jugendlichen bestimmen eine Gesandtschaft, die sich nach Denver durchschlagen soll. Der Rest von ihnen bleibt zurück, darunter der eher schüchterne Dean, der sich früher immer aus allem herausgehalten hat. Als sie von einem gewalttätigen Einbrecher bedroht werden, muss Dean über sich selbst hinauswachsen ?"  


Monument 14: Die Rettung von Emmy Laybourne: 
"Nachdem ein Tsunami die Ostküste der USA verwüstet hat, finden sich Dean und sein kleiner Bruder Alex in einer Welt wieder, in der nichts mehr ist, wie es einmal war. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen gelingt es ihnen, sich in ein Flüchtlingslager in Kanada zu retten. Doch Zeit zum Atemholen bleibt ihnen nicht: Noch immer ist Josies Schicksal ungewiss, die sich mit ihnen aus dem Herzen des Sturms retten konnte und dann spurlos verschwand. Und auch Astrid, Deans Freundin, schwebt in Gefahr: Da sie während des Chemieunfalls, der sich kurz nach der Naturkatastrophe ereignete, schwanger war, zeigt die Regierung nun ein beunruhigendes Interesse an ihr. Astrid fürchtet um ihr Kind und flieht aus dem Flüchtlingslager, begleitet von Dean. Doch sie ahnen nicht, was sie draußen erwartet ..."  

Die Reihe von Monument 14 habe ich vom Verlag bekommen, Teil 1 allerdings war wohl noch nicht lieferbar und soll noch folgen, hoffe er kommt bald damit ich mich dieser interessanten Reihe widmen kann. :) 


Bis ich dich wiedersehe von Marc Levy: 
"London. Auf der Suche nach einem verschollenen Bild trifft Jonathan, Kunstexperte und Spezialist für den geheimnisumwobenen Maler Radskin, auf die charmante Galeristin Clara. Sie soll die Gemälde ebenjenes Malers versteigern. Unter diesen befindet sich auch das letzte Werk des Künstlers, das noch niemand gesehen hat. Jonathan hat nur wenig Zeit für die Versteigerung, denn seine Hochzeit steht bevor. Doch auf dem ersten Blick ist Clara und Jonathan klar, dass sie sich schon einmal begegnet sind - aber wo und wann? In diesem Leben oder in einem früheren?"  

Marc Levy ist für mich ein Autor bei dem ich das Gefühl habe einfach nichts falsch machen zu können, ich freue mich auf jedes Buch, das in mein Besitz gelangt und bin schon sehr gespannt. :) 


Herr aller Dinge von Andreas Eschbach: 
"Schon als Kind hat Hiroshi die Idee für eine Erfindung, die den Unterschied zwischen Arm und Reich für immer aus der Welt schaffen könnte. Als Erwachsener setzt er alles daran, diese Erfindung in die Tat umzusetzen ? um damit endlich auch Charlotte zu gewinnen, die Liebe seines Lebens.

Was mit einer bahnbrechenden Idee beginnt, die die ganze Welt in einem nie gekannten Ausmaß verändern könnte, wird jedoch rasch zu einem gefährlichen Unterfangen. Denn die Erfindung entwickelt ein ungeahntes Eigenleben und führt Hiroshi auf die Spur eines uralten Geheimnisses ? und des schrecklichsten aller Verbrechen! "  


Schon seit einer geraumer Zeit schleiche ich um dieses Buch herum, ich finde die Idee unglaublich interessant und bin jedes Mal aufs neue wieder neugierig wenn mich das Buch begleitet, heute habe ich es bei den Mängelexemplaren gefunden und da war die Gelegenheit natürlich perfekt. :) 


Yoga: 53 x kraftvoll und entspannt durchs Jahr:
"Praktischer Aufstellkalender mit zahlreichen Yoga-Übungen für ein gesundes Jahr
Schön von innen und außen ? Yoga ist mehr als ein Sport! Der zweiteilige Tischkalender hilft Ihnen, dem Alltag zu entfliehen, zur Ruhe zu kommen und dabei noch Ihren Körper auf gesunde Art und Weise zu trainieren. So können Sie die guten Vorsätze zum Jahresanfang gleich mit Spaß und Ausdauer umsetzen ? und sich über Ihr völlig neues Wohlbefinden freuen." 


Als ich dann heute in der Buchhandlung war indem ich mir Herr aller Dinge besorgt habe, habe nach dem Kauf ein kleines Geschenk erhalten, das wunderschön verpackt war. In dem Päckchen war dieser Kalender drinnen, ich fand das war eine unglaublich nette Geste von der Buchhandlung und ich weiß warum ausgerechnet sie meine Lieblingsbuchhandlung ist. Also, auch wenn ich mich nicht für Yoga interessiere habe ich mich sehr darüber gefreut. :D


  Eine kleine Überraschung gab es auch noch vom Heyne Verlag und das kurz vor Weihnachten, der Verlag rührt die Werbetrommel von After Passion, das im Februar erscheinen wird und sie haben an mich gedacht und haben mir diese Kleinigkeit zukommen lassen und das Ziel ist erfüllt, ich bin gespannt auf After Passion und möchte es unbedingt lesen. :D



So das wars dann auch schon und ich denke nicht, dass in diesem Jahr noch ein Buch folgen wird, wenn doch freue ich mich natürlich trotzdem. :D
Aber mit den ganzen Neuzugängen bin ich wohl erst einmal beschäftigt genug. :) 

Kommentare:

  1. Die beiden Monument-Bücher sind danke des Verlags auch bei mir eingezogen! Den ersten hatte ich schon kurz nach Erscheinen rezensiert, und er hat mir supergut gefallen. Den zweiten habe ich auch bald durch, und auch den finde ich wieder klasse!

    Da sieht man mal wieder, wie sich die Geschmäcker unterscheiden... Ich kann mit Marc Levy scheinbar überhaupt nichts anfangen und habe mich bei "Bis ich dich wiedersehe" zu Tode gelangweilt! Aber es ist ja gut, dass wir nicht alle das gleiche mögen, nüscht?

    AntwortenLöschen
  2. Für immer dein Lachen hört sich interessant an. Ich denke, ich werde mir mal eine Leseprobe davon durchlesen. Bin momentan dabei, mir eine Liste mit Büchern, die ich noch lesen möchte, anzufertigen. Vielleicht kommt das ja auf die Liste. :)

    Sehr schöner Post!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Svenja,
    Ich wünsche Dir erst einmal ein schönes, lesereiches neues Jahr!
    Schön, doch auch einige bekannte Gesichter auf dem #BloKoDe zu finden :)
    Die Monument 14 Bücher stehen auch ganz oben auf meiner WuLi!
    Ganz liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  4. Den ersten Teil von Monument 14 habe ich auch noch auf dem SuB liegen :)
    Hab schon einiges Gutes dazu gehört, muss ich mir jetzt auch endlich mal nehmen!

    LG Nina
    http://nothingbutn9erz.blogspot.co.at/

    PS: Übrigens süße Tinkerbell und süßer Mauscurser!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Svenja,

    ich bin durch den Blogger Kommentiertag auf Deinen Blog gestoßen und finde ihn sehr schön.
    Du hast ja echt tolle Neuzugänge bekommen! Das Buch von Marc Levy klingt sehr schön. Das möchte ich auch noch lesen. :)

    Über einen Besuch auf meinem Blog würde ich mich natürlich freuen.

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Abend,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen