Mittwoch, 14. Januar 2015

[Neuzugang] Von sehnsüchtig erwartet zu spontane Mitbringsel. ;)

Hallo meine Lieben,

um nicht allzu viel Zeit verstreichen zu lassen und damit nicht Unmengen angehäuft werden zeige ich euch mal eben meine Neuzugänge.

After Passion von Anna Todd: 
"Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein good girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein bad guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war."
 
Nachdem ich vom Heyne Verlag durch eine Promo-Aktion auf das Buch aufmerksam geworden war, habe ich mich schon sehr auf dieses Buch gefreut und bin schon glücklich darüber, es vorab lesen zu dürfen. Wie man sieht ist es derzeit auch bei mir auf dem Schirm, leider liegt es aber bisher hinter meinen Erwartungen zurück, aber es sind ja noch genügend Seiten zu meistern und ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben. :D 
Habe jetzt aber herausgefunden, dass es auf einer Fanfiktion von OneDirection basiert und dass Hardin = Harry ist, das hatte mich doch sehr amüsiert. :D


Die Erfindung der Flügel von Sue Monk Kidd: 
"Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk ? die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt ?" 

Auch über dieses Buch habe ich mich wahnsinnig gefreut, allein der Titel hat mich schon für sich eingenommen. Das Buch habe ich schon gelesen und ich kann nur sagen, dass es sich den Titel Lieblingsbuch verdient hat, mehr dann in der Rezi, die sicher voller Euphorie sein wird. :D


Die Sache mit dem Glück von Matthew Quick: 
"Bartholomew hat immer bei seiner Mutter gelebt. Als sie stirbt, muss er plötzlich allein zurechtkommen. Aber das sagt sich so leicht. Bartholomew ist 39. Beim Aufräumen ihres Schlafzimmers findet er einen Brief von Richard Gere wieder. Darin ruft der Hollywoodstar zum Boykott der Olympischen Spiele in Peking auf, wegen Tibet. Der Brief muss Mom viel bedeutet haben, sonst hätte sie ihn nicht in ihrer Unterwäscheschublade aufbewahrt. Nun versteht Bartholomew auch, warum sie ihn in ihren letzten Tagen, als sie schon sehr durcheinander war, immer nur «Richard» genannt hat. Er beschließt, dem Schauspieler Briefe zu schreiben. Über Moms Theorie vom Glück, über Außerirdische, Buddhismus und die Liebe zu Katzen. Und über die junge Bibliothekarin, die er schon seit Jahren einmal ansprechen möchte. Bis jetzt hat Richard Gere noch nicht geantwortet, aber Bartholomew ist sicher, er wird ihm bei seinem Neuanfang helfen."

Ich fürchtete, dass dieses Buch für eine sehr lange Zeit auf meiner Wunschliste verbringen würde aber dann hatte ich bei Was liest du? das Glück es für eine Leserunde zu gewinnen. War total aus dem Häuschen und bin sehr gespannt. Silver Linings liegt ja leider noch auf meinem SuB. :o 


Tage wie Salz und Zucker von Shari Shattuck: 
"Ellen Homes liebt es, ihre Mitmenschen zu beobachten - sie selbst aber möchte nicht gesehen werden. Sie versteckt sich hinter zu vielen Kilos und ihr Gesicht hinter langen Haaren. Nachts putzt sie in einem Riesensupermarkt. Eines Tages trifft Ellen im Bus eine junge Frau: Temerity ist blind, sprüht vor Lebensfreude, hat keinerlei Berührungsängste. Sie ist der erste Mensch seit langem, der Ellen «sieht». Die folgt ihr fasziniert und rettet sie prompt vor zwei Handtaschendieben. Fortan ist nichts mehr, wie es war. Temerity lockt Ellen gnadenlos aus der Reserve. Zusammen fangen die beiden ungleichen Freundinnen an, sich einzumischen - immer da, wo jemand sich nicht wehren kann oder wo Unrecht geschieht. Sehr schnell wirbeln sie jede Menge Staub auf ..."

Dieses Buch habe ich immer mal wieder gesehen und schwirrte drumherum. Im Dezember gab es dann auf Was liest du? einen Prämien Adventskalender und nachdem viele Wunschbücher von mir da drinnen waren und nicht zu mir wollten, hat es dann dieses Buch gewollt. :D 


Die Sieben Königreiche: Die Königliche von Kristin Cashore: 
"Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs. Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit?
Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schließt unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Straßen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ..."  


Ahja, hatte da ja meine tolle Challenge in der es darum geht meine Buchreihen zu vervollständigen und was sehe ich dann da im örtlichen Bücherschrank? Genau dieses Buch und in einem wirklich guten Zustand. Jetzt habe ich nur das "Problem" dass es sich um eine gebundene Ausgabe handelt, Die Beschenkte habe ich aber nur als TB. Das sins Sorgen. :D


Der König, der Weise und der Narr von Shafique Keshavjee: 
"Eine geistreiche und schwungvoll erzählte Fabel über die großen Religionen der Welt Was "Sofies Welt" für die Philosophie ist, ist diese wunderschön erzählte Fabel für die Religionen der Welt. Es beginnt wie im Märchen. Von seltsamen Träumen beunruhigt, befolgt der König eines fernen Landes den Rat seines Weisen und seines Narren und läßt den ersten großen Wettstreit der Religionen einberufen. Sein Volk braucht eine Religion. Doch welche? Wie soll das entschieden werden? Sorgfältig ausgewählte Repräsentanten der Weltreligionen und des Atheismus treten nun an, dem König und seinem Volk die Besonderheiten der eigenen Glaubensrichtung vorzustellen und zu empfehlen."  

Dieses Buch habe ich beim einkaufen im Supermarkt bei den Mängelexemplaren entdeckt und sprach mich spontan sehr an, bin gespannt auf die Umsetzung von dieser, meiner Meinung nach, genialen Idee. :) 
  

1 Kommentar:

  1. Schönen guten Abend! :)
    Ein paar schöne Bücher sind da bei dir eingezogen.
    Ich bin ganz besonders gespannt, wie die "Die Königliche" gefällt. Das Buch wartet auch noch auf meinen Kauf.. :D

    LG
    Fjolamausi

    AntwortenLöschen