Dienstag, 17. März 2015

[Gemeinsam Lesen] #6



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  • Heute kann ich euch gleich drei Bücher genauer vorstellen, bin derzeit ordentlich am paralell lesen, was ich üblicherweise gar nicht mache. :D Zu einem lese ich Rauklands Sohn und befinde mich auf Seite 175. Dann lese ich noch Love Letters to the Dead und befinde mich auf Seite 276, für eine Leserunde bin ich dann noch mit Marias letzter Tag am Start und befinde mich erst auf Seite 50.

  2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
  • Rauklands Sohn:"Ende Januar schneite es heftig."
  • Love Letters to the Dead:"Liebe Amy Winehouse, Tante Amy wollte heute unbedingt mit mir in die Mall, um mir ein paar neue Sachen zum Anziehen fürs Frühjahr und vor allem ein Kleid für den Oster-Gottesdienst morgen zu kaufen.
  • Marias letzter Tag:"Schweben." 
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
  • Rauklands Sohn: Bin jetzt bei knapp der Hälfte und bislang kann ich mich einfach nicht sonderlich mit der Geschichte anfreunden, ich finde es nicht sonderlich spannend und tue mich schwer mich auf die Geschichte einzulassen. Ronan den Hauptprotagonist fand ich anfangs unausstehlich, aber das legt sich mittlerweile ein wenig, da er anfängt zu wachsen. Naja mal schauen, noch ist ja ein bisschen was zu lesen und eventuell wird es besser, bisher habe ich nämlich nur begeisterte Stimmen zu dieser Reihe gehört. :/


  • Love Letters to the Dead: Ich liebe ja Bücher die in Briefform geschrieben werden, hier ist es ja noch mal ganz was besonderes weil kein briefverkehr stattfindet sondern Laurel an verstorbene Persönlichkeiten schreibt. Mich berührt es sehr, ich leide wahrlich mit ihr, weil ich mir nicht einmal vorstellen mag wie es wäre meine eigene Schwester zu verlieren, von daher kann ich ihre Empfindungen so gut nachvollziehen und es macht einfach Freude zu erleben, wie sie sich nach und nach selbst findet und einen Weg findet mit allem umzugehen. :)


  • Marias letzter Tag: Die Thematik des Buches finde ich wirklich sehr interessant, der Anfang viel mir bisher recht schwer. Das Buch hat einen sehr ungewöhnlichen Schreibstil, der nicht wirklich meinen Geschmack trifft, von daher brauchte ich ein bisschen mich darauf einzustellen und mich auf die Geschichte zu fokussieren. Ansonsten gefällt mir die Tiefe des Buches bisher sehr gut und ich hoffe, dass ich mich noch weiter damit anfreunden werde können. :)




4. Was ist euer liebster Leseplatz? Gerne dürft ihr uns auch Fotos davon zeigen :)
  • Ich lese ganz klar am liebsten in meinem Bett, ich kann mich hinlegen, mich in meine Decke kuscheln und hab meine Ruhe. Perfekt. :D

Kommentare:

  1. Die Bettwäsche ist ja mal der Knaller :) "Marias letzter Tag" möchte ich auch noch gerne lesen :)

    Viele liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ja, kann einfach nicht dran vorbeilaufen wenn ich Disney Bettwäsche sehe. :D
      Ja, ich hoffe ich komme noch besser mit dem Buch klar, bin an und für sich aber optimistisch. :)

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Wow, drei Bücher auf einmal :D Ich kann das ja gar nicht - wenn ich ein Buch anfange, bin ich immer so in der Geschichte drin, da würden mich andere Sachen nur durcheinander bringen ^^
    Von Raukland hab ich bisher eigentlich nur gutes gehört ... vielleicht wirds ja noch besser? Und Love Letters ... das macht ja grad überall die Runde und alle sind begeistert. Ich selber bin noch nicht so sicher, ob es was für mich ist, aber das kann sich ja noch ändern ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist bei mir auch absolut nicht die Norm, generell mag ich es auch nicht unbedingt. Zwei sind immer okay, gerade wenn es für eine Leserunde ist und ich täglich meinen Abschnitt lese und dann alle Gedanken dazu niederschreibe. Dann kann ich mich bei dem nächsten Buch schon wieder von dem Leserundenbuch distanzieren. Aber bei drei merke ich jetzt auch schon, dass ich gerade bei Love letters... und Marias letzter Tag mich verwechsle.^^

      Ja deswegen bin ich bei Rauklands Sohn auch so traurig, generell besteht aber schon noch Hoffnung würde ich sagen, habe ja noch rund die Hälfte vor mir und wenn die charakterliche Entwicklung weiter so voranschreitet dann fängt mich wenigsten die Beziehung der Charaktere untereinander ein - ich hoffe es einfach. :)

      Love Letters... gefällt mir einfach unheimlich gut, so viele schöne Zitate beinhaltet das Buch und dann ist es sehr berührend, aber man muss in der Stimmung dafür sein und sollte generell mit der Thematik keine Probleme haben. :)

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    mehrere Bücher gleichzeitig lesen kann ich einfach nicht - würde ich aber gerne können :-) Deine Bettwäsche ist echt niedlich - aber ich fürchte bei Disney würde mein Mann streiken :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch für mich eine Herausforderung und generell bleibe ich deutlich lieber bei nur einem Buch. :)
      Hihi, mein Freund ist da zum Glück sehr tolerant, aber noch wohnen wir auch nicht zusammen. :D Denke aber generell, dass er sich damit angefreundet hat, dass ich nicht nur Disney-Filme sammel sondern auch alles andere davon. :D

      Löschen
  4. Huhu,
    mein Freund würde sich wohl nie mit mir unter die Decke legen aber ich find sie superklasse :D ♥

    Drei Bücher auf einmal wären auch nix für mich ^^ Zwei geht ja noch aber bei drei würde ich den Überblick verlieren, Hut ab :)

    "Love Letters..." will ich auch noch unbedint lesen, das klingt so klasse :)
    "Marias letzter Tag" kenne ich leider gar nicht, werd ich gleich mal bei Amazon wegen dem Inhalt schauen :)

    Liebe Grüe
    und noch viel Spaß beim Lesen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      mein Freund hat mir sogar schon Tinkerbell Bettwäsche geschenkt, das hat mich sehr gefreut. Nur er selbst würde keine Disney Bettwäsche wählen aber wenn ich mit welcher daneben liege, dann stört er sich glücklicherweise nicht daran. ♥ :D

      Bin zu weilen dabei genau den zu verlieren. Aber bin zuversichtlich, dass ich zumindes mit Love Letters.. heute noch fertig werde, dann habe ich auch wieder weniger, was wesentlich entspannter ist. :)

      Bin auch echt ein bisschen verliebt in das Buch. :D Hach, Marias letzter Tag gefällt mir gerade auch schon wesentlich besser, habe heute morgen noch schnell die nächsten 50 Seite gelesen (liest sich echt schnell) und rein von der Thematik und deren Umsetzung finde ich es schon sehr lesenswert. :)

      Löschen
  5. Guten Morgen!

    Ich lese eigentlich immer zwei oder drei Bücher parallel - obwohl ich mir immer vornehme, das nicht mehr zu tun! Aber wenn ich gerade ein "richtiges" Buch lese, ist mir das für abends im Bett zu schwer, deswegen lese ich dann im Bett immer noch ein eBook. So ein ebook-Reader lässt sich halt doch einfacher und bequemer festhalten, finde ich.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das äußerst selten, so kommt es mir zumindest vor. Generell lese ich schon lieber eins zur Zeit, hab dann auch das Gefühl wesentlich zügiger zu sein, eventuell weil die Fokussierung dann nur bei einem liegt und ich mich nicht immer wieder umstellen muss. :D Aber letztendlich geht es schon.

      Aber ja gerade bei einer gebundenen Ausgabe kann es wenn man müde ist, schon mal eine Herausforderung sein es aufrecht zu halten. Aber mittlerweile habe ich da für mich eine gute Leseposition gefunden, die meine Arme entlasten und ich bequem finde. :)

      Löschen
  6. Huhu =)
    Dein Blog ist absolut toll! Ich bin gerade durch Zufall-Stalken darauf gestoßen und bin ganz dolle begeistert. . .musste dir gleich mal folgen! :)

    Du liest aber ganz viel auf einmal! Hut ab^^ Und dann hast du auch noch so zauberhafte Bettwäsche . . .da würde ich auch den ganzen Tag nur drin rumkugeln und lesen :D

    Hab einen wunderschönen Tag! <3
    Jacky
    Düstertraum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky,

      freue mich sehr über deinen Kommentar und über deine Meinung zu meinem Blog, das freut mich sehr. :)

      Ja, kann durchaus bestätigen, dass schöne und ansprechende Bettwäsche auch bei drinnen liegen nur mehr Freude bereitet, haha. :D

      Danke dir. :)

      Löschen
  7. Das Loveletter Buch will ich auch unbedingt noch lesen ;)
    Ich lese im Winter auch super gern im Bett oder auf der Couch, aber wenn es wärmer wird, zieht es mich nach draußen

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann es auch echt nur empfehlen, wirklich besonders. :)
      Kann irgendwie nicht gut draußen lesen, die Sonne nervt mich irgendwie zu sehr. Zumal ich auch echt heftige Kopfschmerzen bekomme wenn ich zulange der Sonne ausgesetzt bin. Meist bringt da auch der Schatten nicht so viel, aber von der Umgebung her ist es draußen natürlich schon irgendwie schöner. :)

      Löschen
  8. Hallo Svenja :)

    ach wie schön, auch eine Bettleserin *lach* (und dann noch mit Belle auf der Bettwäsche ♥).
    'Loveletters...' habe ich letztens erst auf englisch gelesen und fands auch ganz toll ^^.
    'Marias letzter Tag' steht auf meiner Wunschliste. Ich hoffe, das Buch wird dir noch zusagen. Ich selbst finde das Thema auch sehr interessant.

    Viel Spaß noch beim Lesen! :)
    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde vor allem die vielen schönen Zitate im Buch so toll und schön, bin die ständig am aufschreiben weil ich sie nicht in den Seiten verloren wissen will. :D

      Mittlerweile kommt man der eigentlich Thematik immer näher, demnach steigt mein interesse, zumal ich die Umsetzung auch wirklich sehr gelungen finde. Also ja es geht bergauf, worum ich sehr froh bin. :)

      Löschen
  9. So...und noch eine positive Meinung zu Love Letters To The Dead....dann sollte ich es wohl doch mal offiziell auf die Wunschliste packen ;)

    Liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon schlimm wenn beinahe JEDER begeistert ist, da wird man einfach neugierig. Kenne das so gut. ;)

      Löschen
  10. Hallo Svenja,
    hach, in dieses Bett würde ich mich auch gerne kuscheln :D Die Disney-Bettwäsche ist wirklich süß :)
    Von deinen drei Büchern habe ich leider noch keines gelesen, aber Love Letters to the Dead geistert zur Zeit ja auf allen Bloggerseiten rum. Ich hoffe, dass es dich ebenso begeistern kann wie alle anderen!

    Liebste Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sana,
      danke, liebe sie. :) ♥
      Oh ja, bin jetzt schon am Ende angelangt, weil es so davon fliegt und mich so berührt, dass ich es in jeder freien Sekunde zur Hand nehmen muss. Eine berührende und schöne Geschichte die ich echt nur weiter empfehlen kann. :)

      Liebe Grüße
      Svenja

      Löschen
  11. Schade, dass dir "Rauklands Sohn" nicht gefällt - ich habe mit dieser Reihe auch schon geliebäugelt, weil ich bisher nur Gutes drüber gehört habe. Hoffentlich können die beiden anderen Bücher es wettmachen, indem sie dir besser gefallen.
    Im Bett lese ich zwar gerne - nur meistens nicht lange. Meist dauert es nur wenige Minuten und ich bin eingeschlafen ...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war auch sehr neugierig auf die Reihe, gerade in einer bestimmten Facebook Gruppe in der ich bin, wird die Reihe immer so angeschmachtet und es wurde mir so vorgeschwärmt, dass ich echt gespannt und auch voller Vorfreude war. Letztendlich mag ich die Hoffnung aber auch noch nicht aufgeben, dass es mich noch begeistern wird. :D
      Aber ja zumindest die anderen beiden sind wirklich unglaublich gut. Marias letzter Tag mausert sich immer mehr und Love Letters to the Dead konnte ich nicht mehr aus der Hand legen bis es ausgelesen war. :)

      Hehe, gerade Abends kenne ich das gut, wobei ich mich immer wacker wachhalte, aber das ist ein Kampf. :)

      Löschen
  12. Hi Svenja! :)

    Oh wow, gleich drei gleichzeitig stellst du uns heute vor. ;) Fleißige! Ich lese ja auch meist zwei nebeneinander, stelle aber immer nur mein 'Hauptbuch' vor.^^ Auf jeden Fall hast du so genremäßig wohl für fast jeden Geschmack was dabei. Also zumindest für mich! ;)
    "Love Letters to the Dead" ist wohl das einzige Buch, das ich schon kenne vom Sehen bzw. Hörensagen. "Rauklands Sohn" kommt mir auch bekannt vor, trifft aber nicht meinen Geschmack. Dafür aber dein drittes Buch, das kenne ich nicht, aber die Thematik klingt wirklich gut, spricht mich sehr an. Immer wieder schön, was man für interessante Bücher bei dieser Aktion kennenlernt. :D

    Läufst du im Bett, so schön es dort auch ist, gar nicht Gefahr, einzuschlafen?^^

    Herzlichen Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      kann derzeit gar nicht sagen welches von denen mein Hauptbuch ist. Letztendlich mag ich es einfach Einblicke zu liefern und das mach ich dann gerne bei allen Büchern die ich gerade lese. Aber das kann man ja für sich selbst handhaben wie man es mag. :)
      Die Thematik ist wirklich gut, vor allem zeigt das Buch auch wunderbar auf wo man mit der Angst überall konfrontiert wird bzw. dass sie unser Leben mehr behersscht als man wohlmöglich denkt, gefällt mir sehr und stimmt mich auch recht nachdenklich. :)

      Ne eigentlich nicht, zumindest nicht am Tag. Richtung Abend wird es schwer, aber solange ich nicht in meiner Schlafposition liege ist vom schlafen eh keine Rede. :D

      Löschen
  13. Hallo ♥

    Rauklands Sohn hat mir damals echt gut gefallen. Vielleicht macht es ja noch klick, aber selbst wenn nicht. Geschmäcker sind eben unterschiedlich. Ich drück dir dennoch die Daumen.
    Love Letters to the dead ist auf meiner WL. Ich finde das Buch klingt wahnsinnig toll. ♥

    Dein Leseort sieht echt gemütlich aus und die Bettwäsche ist voll süß. Und der Elsa Cursor! *toll* Sehr, sehr hübsch bei dir hier. ♥

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht, könnte jetzt auch nicht mal per se sagen was mich daran stört. Irgendwie ist die Handlung nicht meins, zumindest bisher aber ich hoffe wirklich, dass das noch umschwingt. :)
      Ist es! :)

      Danke dir, freut mich sehr. :)

      Löschen
  14. Hallo Svenja,
    die "Love Letters ..." klingen richtig spannend, habe gerade aber auch schon Deine Rezension dazu gelesen. Das Cover ist wirklich toll - die Schrift besonders. Erst hat mich der Titel etwas irritiert, aber bei einem Liebesbrief an das Leben kann man doch nicht widerstehen ;)
    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, dann muss ich ja nicht noch einmal erwähnen wie toll, toll, toll das Buch ist. :D Wünsche dir sehr, dass du irgendwann in den Genuss kommen wirst, ich mag es nur empfehlen. :)

      Löschen
  15. Awww deine Bettwäsche ist ja toll *_*

    "Love letters to the dead" ist schon auf meiner Wunschliste gelandet, ich finde das Buch klingt toll und ich denke es ist mal ein etwas anderer Lesestoff.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß. ^_^

      Es ist wirklich toll und zaubert eine ganz besondere Mischung an Gefühlen hervor. Wenn man sich wirklich darauf einlassen kann und vergnügen an den ganzen Prozess hat, dann kann es glaube ich nur gefallen. :) Hoffe du hast es schnell. :)

      Löschen
  16. Ich habs auch mal mit parallel lesen versucht und ich habe festgestellt, dass ich es überhaupt nicht mag. Ich kann mich dann einfach nicht richtig auf die Geschichte einlassen^^ Deine Bettwäsche ist ja mal der Hammer :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuweilen bringe ich was durcheinander, weshalb ich wenn dann eher Bücher verschiedener Genres nehme, so dass die Gefahr da geringer ist, aber mit dem einlassen in die Geschichte habe ich keine Probleme, aber da tickt jeder anders. :) Danke. ♥

      Löschen
  17. Hihi ich lese auch gerade "Marias letzter Tag", allerdings bin ich von dem Buch hin und weg, gerade wegen des Schreibstils.

    Geile Bettwäsche, aber mein Mann würde mich erschlagen, wenn er darin schlafen müsste. Maximal Sheepworld...

    Liebe Grüße

    Janine von http://nicigirl85.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja immer Geschmackssache, er ist für mich schon außergewöhnlich und besonders, aber nicht unbedingt meins. Das ist halt immer unterschiedlich. Anerkennen kann ich ihn dennoch, weil ich sehe, dass er potenzial hat. :) Mittlerweile gefällt mir das Buch aber immer besser. :)

      Oha, habe bei euren ganzen Kommentaren das gefühl mich wirklich glücklich schätzen zu können mit meinem Freund. :D Mein Freund mag Disney auch sehr gerne, von daher kann er meine Liebe wohl ein bisschen nachvollziehen und stört sich da weniger dran, auch wenn es dann ein bisschen ausartet mit den ganzen Merchandaise Artikeln. ^^

      Löschen
  18. Hey Svenja,

    du hast ein bisschen was am Design geändert, oder? Ich meine zumindest es sah beim letzten Gemeinsam Lesen Beitrag den ich von dir gesehen hab anders aus (könnte aber schon ne Weile her sein ;))

    Das Parallellesen ist ganz gefährlich. Wenn man einmal damit anfängt...

    Ich finde Briefromane auch echt toll, aber bei "Love Letters to the Dead" bin ich noch skeptisch. Da hab ich so unterschiedliche Meinungen gehört und weiß jetzt nicht obs mein Fall ist oder eher nicht...^^

    Betten finde ich zum Lesen eher unpraktisch, da weiß ich nicht wo und wie ich mein Buch halten soll. Ich sitze beim Lesen lieber ;)

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ja hier hat sich ein bisschen was verändert, ist auch noch gar nicht so lange her. Bist auch die erste die es anmerkt. :)

      Ja, bin ja jetzt gerade nur bei zwei, habe aber das Bedürfnis noch eines hinzutun wieder, aber das liegt eher daran, dass ich mit dem einen Buch echt unzufrieden bin. :(

      Konnte die negativen Meinungen bisher nur in kleiner ANzhal ausifnding machen, mich hat es einfach nur berührt. Aber es muss kein Buch für jedermann sein. :)

      Damit hatte ich früher auch meine Probleme, heute nicht mehr. :D

      Löschen