Donnerstag, 25. Juni 2015

[Neuzugang] Ich quietsche vor Freude. :D

Hallo meine Lieben,


es lohnt sich mal wieder ein euch meine neuesten Neuzugänge zeigen, eigentlich wollte ich warten, da ich noch auf zwei bestimmte Bücher warte, aber die scheint der Streik der DHL verschluckt zu haben und bevor dir neuen Bücher wieder überhand nehmen, werde ich euch jetzt einfach das zeigen was da ist. ☺


Monday Club: Das erste Opfer von Krystyna Kuhn:
"Kann ein Mensch zwei Mal sterben? Ein perfides Spiel um Wahn und Wahrheit! Die sechzehnjährige Faye Mason leidet seit früher Kindheit unter idiopathischer Insomnie, einer seltenen Schlafkrankheit. Die schlaflosen Nächte hinterlassen Spuren: Oft kann sie Wirklichkeit und Fantasie nicht unterscheiden. Da geschieht etwas Entsetzliches: Fayes beste Freundin Amy kommt bei einem Autounfall ums Leben. Doch wenig später begegnet sie der totgeglaubten Amy auf der Straße. Halluziniert sie? Oder ist Amy noch am Leben? Faye sollte besser nicht zu viele Fragen stellen, auch nicht zum Monday Club, in dem alle wichtigen Leute der Stadt Mitglied sind."

Dieses Buch hat mich schon vor einigen Wochen erreicht, zeigen darf ich es euch aber erst jetzt. ^_^
Die Geschichte klingt wahnsinnig toll und das Buch sieht wunderschön aus demnach hab ich mir recht viel davon versprochen, bisher ist mein Eindruck aber eher enttäuschend, ich habe die ersten 80 Seiten gelesen und komm nicht so recht rein, hoffe allerdings, dass sich das noch ändern wird, denn ich will es mögen! :)


Die Luna-Chroniken: Wie Monde so Silbern von Marissa Meyer: 
"Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will?
Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie in dem großen Ball, auf dem Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh ..."


Diese Reihe will ich seit Ewigkeiten anfangen, aber irgendwie waren andere Bücher immer wichtiger oder ich bin davor zurück geschreckt, dass die Reihe schon drei Teile umfasst und die auch recht teuer sind, heute durfte der erste Teil dann aber endlich mit und ich freu mich schon unglaublich darauf. Ich hoffe ich werde genauso begeistert sein wie alle anderen. :D 


Open Road Summer von Emery Lord: 
"»Wenn man eine beste Freundin hat, mit der man lachen kann, und dazu ein bisschen gute Musik, ist das schon mal die halbe Miete.«
Es soll der Sommer ihres Lebens werden: Reagan hat sich gerade von ihrem Freund getrennt und will endlich ihr Leben in den Griff kriegen. Sie begleitet ihre beste Freundin, den Country-Star Lilah Montgomery, auf einer ausverkauften Tour durch die USA. Lilah hat selbst mit Liebeskummer zu kämpfen und die beiden Mädchen vertrauen auf ihre unendliche Freundschaft. Bis der charismatische Matt Finch als Opening Act angeheuert wird und nicht nur Reagans Gefühle komplett durcheinanderbringt ...
Ein Roman zum Wohlfühlen – voller Liebe und Musik, und darüber, dass das Herz den richtigen Weg weist, wenn man nur auf es hört."


Dieses Buch wirkt unheimlich frisch und ich bin gespannt ob es das letztendlich auch halten wird, scheint eine prickelnde Geschichte über die Freundschaft zu sein und ich bin auf genaueres sehr gespannt.  


Dein letztes Solo von Sona Charaipotra und Dhonielle Clayton: 
"Die Ballettakademie im Herzen Manhattans ist eine der besten des Landes. Den jungen Tänzerinnen wird einiges abverlangt. Für die ehrgeizige Bette kein Problem. Schließlich gilt es, ihrer Schwester nachzueifern, einer berühmten Ballerina. Ganz anders die freigeistige Giselle, die zwar immer nur tanzen wollte, auf das harte Training aber wenig Lust hat. Die perfektionistische June schließlich gibt immer alles – und es reicht doch nie so ganz. Als die Nussknacker-Aufführung bevorsteht, geraten die drei in einen erbitterten Konkurrenzkampf: Wer von ihnen wird die Rolle der Primaballerina bekommen? Doch nur eine ist bereit, alles dafür zu tun, wirklich alles ..."

Ich lese ja gerne mal ein Jugendthriller und vom Verlag wurde das ziemlich gut beworben, so dass ich neugierig geworden bin und es gerne lesen wollte. Nun habe ich eine erste Rezension gelesen und es hat sich ein wenig Ernüchterung eingestellt, aber letztendlich will ich mir ja mein eigenes Urteil bilden und bin weiterhin gespannt. ;) 


Überleben von S. A. Boden: 
"Seit sechs Jahren lebt Eli mit seiner Familie in einem Bunker, den seiner reicher Vater hat bauen lassen – kurz bevor die USA einem nuklearen Anschlag zum Opfer fielen. Zwar sind er und seine Schwestern jetzt in Sicherheit. Aber ohne jeglichen Kontakt zur Außenwelt wird Eli das Eingesperrtsein zunehmend unerträglicher. Die Lage spitzt sich zu, als die Lebensmittel knapp werden und Eli immer häufiger mit seinem Vater aneinander gerät. Welches Geheimnis verbirgt er? Und stimmt es wirklich, dass es außer ihnen keine Überlebenden gibt?"

Dieses Buch habe ich im 1€ Laden entdeckt, ich gehe da gerne mal nach Büchern stöbern und konnte es kaum glauben als ich diese Story als HC für nur einen Euro ergattern konnte. Habe innerlich immer ein schlechtes Gewissen so wenig für ein Buch zu zahlen, aber die Schnäppchenjägerin freut sich. Nun habe ich festgestellt, dass es zumindest im englischen noch einen zweiten Teil gibt, dabei hatte ich so gehofft, dass es ein Einteiler sei.. ._. 


 Nachtmahr: Die Schwester der Königin von Ulrike Schweikert: 
"Lorena ist ein Nachtmahr – und damit eine Gefahr für alle, die sie lieben. Um ihre Mitmenschen vor ihrer dunklen Seite zu schützen, begibt sie sich in das Haus der mächtigen Mylady, um ihre Ausbildung zu beginnen. Zudem gibt Lorena ihre große Liebe Jason zu seinem eigenen Schutz auf. Dann erreicht sie die Nachricht, dass die Nachtmahre ihre Schwester aufgespürt haben. Lucy wurde als Kind entführt, weil sie für die in der Prophezeiung erwähnte Eclipse gehalten wurde. Nun begibt sich Lorena nach San Francisco, um Lucy aus Alcatraz zu befreien. Doch sie ahnt nicht, dass eine finstere Verschwörung im Gange ist, in der niemand seine wahren Motive offenbart …"


Auf dieses Buch freue ich mich schon unglaublich, der erste Teil der Reihe ließ mich sehr neugierig zurück und ich hab den zweiten Teil schon wirklich sehnsüchtig erwartet, war also klar, dass er so schnell wie möglich her muss. :)
Bin gespannt wie es weiter geht und freue mich mehr über die Nachtmahre erfahren zu können und sieht es nicht einfach wunderschön aus? *_* 


Wild Cards: Der Sieg der Verlierer herausgegeben von George R. R. Martin: 
"Eine Atomexplosion erschüttert Texas! Doch es handelt sich nicht um einen Akt des Terrors, sondern um einen schrecklichen Unfall. Ein kleiner Junge namens Drake kann sein mächtiges Wild-Cards-Talent nicht beherrschen und hat die Katastrophe ausgelöst. Die aus Assen und Jokern bestehende Eingreiftruppe der UNO – genannt Das Komitee – will den Jungen unter ihren Schutz stellen. Doch als seine Mitglieder in Texas eintreffen, ist Drake verschwunden …"

Ich weiß nicht alle waren von dem Wild Card Auftakt angetan, aber ich mochte es unglaublich gerne und bin unglaublich gespannt auf die Fortsetzung, klar, dass es auch bei mir einziehen musste oder? :) 
Ich muss nur gestehen, dass ich das Cover ziemlich gruselig finde. :D


Girl on the train: Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich von Paula Hawkins: 
"Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen - wie es scheint - ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.
Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau - daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ..."


Ein Buch dessen Rezension ihr auch schon bei mir lesen durftet, zwar ist es nicht rundum perfekt konnte mich dann aber doch soweit begeistern, dass es fünf Sterne von mir erhielt, das muss ein Buch ja auch erst mal schaffen oder? :D
Für mich hat es sich gelohnt und ich mag es wärmstens weiterempfehlen. :) 


Elemental Assassin: Spinnenfieber von Jennifer Estep: 
"Auch im vierten Band der "Elemental Assassin"-Reihe wird die ehemalige Auftragskillerin Gin Blanco nicht von ihren Erzfeinden in Ruhe gelassen. Doch diesmal ist nicht nur sie, sondern auch ihre Schwester Bria in Gefahr! Und die hat keine Ahnung, dass sie gerade gegen ihre eigene Schwester ermittelt ...
Gin kennt sich mit Messern besser aus als mit Gefühlen. Dass nun ausgerechnet sie bei Geschäfttsmann Owen Grayson Schmetterlinge im Bauch hat wie ein pubertierender Teenager, hätte sie sich nie träumen lassen. Aber es ist eben nichts heißer als ein Mann, der sie so nimmt, wie sie ist - inklusive ihrer Vergangenheit, die immerhin dazu geführt hat, dass sie ziemlich mächtige Feinde hat. Und die haben es mal wieder auf Gin abgesehen. Nur haben sie diesmal eine Killerin angeheuert, die Gin das Wasser reichen kann."


Der vierte Teil der Elemental Assassin Reihe wollte sich auch unbedingt seinen Vorgängern anschließen. :) Mittlerweile mag ich sie optisch auch immer lieber leiden. :D
 

Together forever: Zweite Chancen von Monica Murphy: 
" Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer."

Die Geschichte von Faible und Drew hat mich sehr angetan zurück gelassen, natürlich wollte ich da unbedingt weiterlesen, zu mal ich von dem Genre New Adult eh nicht genug bekommen kann - zu mindest derzeitig. :D
Also genieße ich es, solange es anhält und bin gespannt wie Faible und Drew wieder zueinander finden werden. :) 

Kommentare:

  1. Wow, das sind wirklich tolle Bücher! Besonders auf Monday Club bin ich ein bisschen neidisch...^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bin auch auf jedes einzelne unglaublich gespannt. :)
      Aber hoffentlich nur ein bisschen, erscheint ja zum Glück schon bald. :)

      Löschen
  2. Hallo,
    "Monday Club" habe ich auch bekommen, aber noch nicht gelesen. Das wird dann im Juli getan. :)
    Bei "Dein letztes Solo" bin ich auch noch unentschlossen ob ich es lesen möchte. Die Idee klingt gut, die Meinungen sind nicht so berauschend. Ihc bin gespannt auf deine Meinung. :D
    Viel Spaß beim Lesen.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja bei mir wird es mit dem fortfahren wohl auch noch bis Juli dauern, was schade ist aber wenn ich nicht rein komm, komm ich nicht rein. Aber wer weiß, vielleicht möchte ich es ja in den nächsten Tagen unbedingt zur Hand nehmen. :D
      Ja, in einer Rezension hab ich gelesen, dass wer Pretty Little Liars mag wird hier sicher gefallen dran finden, das hat mir ein bisschen Hoffnung geschenkt. Aber insgesamt überwiegt die Skepsis dann doch mittlerweile. :/
      Aber vielleicht kann es mich ja dann gerade deswegen überraschen. :)

      Löschen