Donnerstag, 9. Juli 2015

[Blogger Aktion] Mein Lesesommer

Hallo meine Lieben,

Arvelle hat mal wieder eine Bloggeraktion ins Leben gerufen und das Thema finde ich unglaublich toll, so dass ich gleich mitmachen musste.
Es geht um meinen Lesesommer.

Mein Sommer findet (mal wieder) zu hause statt, allerdings bin ich eh nicht der Mensch den es in die Wärme treibt.
Schon hier hatte ich in den letzten Tagen genug von der Hitze und bin mehr als froh, dass derzeit die Sonne hinter den Wolken bleibt und es ziemlich kühl und teils regnerisch hinzu geht.
Denn Regen und Sommer das ist immer mein Traum. :D
Ich bin ein absoluter Regenmensch und es gibt nichts besseres als einen Sommer voller Regen, der Duft und die frische und es ist einfach toll, wenn der warme Regen auf einen niederprasst. *_*

Ich bin da wirklich ein bisschen eigen, aber auch fürs Lesen selbst kann ich mit strahlender Sonne und Hitze nur bedingt was anfangen. Die Wärme lässt mich oft träge werden und meine Lust zu lesen sinkt auf null.
Etwas, was mich immer tierisch stört und nicht selten habe ich dann auch passend zur Sommerzeit eine saftige Leseflaute..
Zuletzt habe ich auch wieder das Gefühl unter einer zu leiden, umso mehr bin ich darauf bedacht, den Sommer mit Büchern zu schmücken die Freude, Lust und Liebe hervorufen, aufs lesen und zum lesen natürlich. :D
Von daher bin ich derzeit auf lockere, leichte Lektüre aus, die entweder mein Herz berührt oder mir vor lauter Spannung den Atem raubt. :)






Die Glückssucher von Vera Kissel
 "Glück ist, was im Leben wirklich zählt. Lukas, der vor Jahren seinen Vater verlor, hat in dessen Partner einen väterlichen Freund gefunden. Den braucht er auch, denn Lukas ist schüchtern, vor allem, was Mädchen angeht. Sein Kumpel Birol hingegen ist in zwielichtige Geschäfte verwickelt. Doch Lukas interessiert nur die schöne Kurdin Gülbahar - bis ein Unglück geschieht und Lukas erkennen muss, dass manche Katastrophen Menschen verbinden und andere sie trennen. Brisantes, aktuelles Thema und berührende Liebesgeschichte zugleich."

Togehter Forever: Zweite Chancen
 "Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer."

Big Gamme von Dan Smith
"In der Nacht vor seinem dreizehnten Geburtstag muss Oskari allein in die Wildnis, so verlangt es die Tradition. Bewaffnet mit Pfeil und Bogen soll er ein Tier erlegen, um seine Männlichkeit zu beweisen. Dass Oskari den Bogen kaum spannen kann, erleichtert die Sache nicht gerade. Doch dann fällt ihm der amerikanische Präsident quasi direkt vor die Füße. Er ist nur knapp einem Attentat entkommen und sieht trotz seines schicken Anzugs nicht so aus, als hätte er die Lage im Griff. Jetzt kann Oskari zeigen, was in ihm steckt."

Weil du bei mir bist von Anna McPartlin
"Emmas Leben ist einfach perfekt. Und seit sie mit John zusammenwohnt, scheint das Glück vollkommen. Aber dann passiert ein schrecklicher Unfall, und plötzlich ist Emma allein. Als wäre auch sie selbst gestorben, verkriecht sie sich im Schneckenhaus ihres Schmerzes. Doch dem sehen Emmas Freunde nicht lange tatenlos zu. Und irgendwie ist auch John immer noch für sie da. Bald wird Emma klar, dass sie von den Menschen, die sie liebt, gebraucht wird. Dass sie stark sein muss, wenn sie für andere da sein will. Und sie begreift, dass das Glück ganz nah sein kann, wenn man meint, es für immer verloren zu haben."



Natürlich sollen das nicht die einzigen Bücher sein die ich im Sommer lesen will, aber ich habe Hoffnung, dass sie mich wieder ein bisschen in Schwung bringen. :D
Und da die Geschichten mich nicht nur interessieren, sondern sie insgesamt auch recht dünn und kurzweilig sind, bin ich fest der Meinung, die richtigen Bücher gefunden zu haben! ☺

Jetzt bin ich aber ziemlich neugierig: Was ist denn eure Lektüre für den Sommer und schlägt die Hitze bei euch ebenso aufs Lesegemüt? :D

Für alle die noch unentschlossen sind, welche Bücher gelesen oder mit in den Urlaub genommen werden sollen, schlage ich einfach mal vor bei Arvelle zu stöbern. Da wird das Geld, das eigentlich für die Urlaubskasse vorgesehen ist, auch nicht allzu sehr geschmälert. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen