Mittwoch, 30. Dezember 2015

[Neuzugang] Schluss, Aus: Keine neuen Bücher mehr und zwar bis zum nächsten Jahr! ;D

Hallo meine Lieben,

der Dezember ist bei vielen von uns wahrscheinlich ziemlich Bücherstark aufgrund von Weihnachten, bei mir gab es im diesem Jahr keine Bücher für mich, allerdings auf Wunsch. Denn letztendlich gibt es auch noch andere Dinge für die ich eine Faszination hege und die stehen im ganzen Jahr meist nebenan, weil ich es einfach zu sehr liebe mich mit Büchern selbst zu beschenken. :D

Dennoch sind nach Nikolaus noch ein paar Bücher bei mir eingezogen und auf einige von denen freu ich mich jetzt schon tierisch und bei einem Buch hab ich ziemlich mit mir hadern müssen. Aber jetzt bin ich einfach nur glücklich, dass ich es habe. :)




S. Das Schiff des Theseus hier haben wir auch schon das Buch bei dem ich wirklich schon seit erscheinem am überlegen bin ob ich es haben soll oder nicht. In meiner Buchhandlung lag ein Musterexemplar rum und ich war vollkommen fasziniert Aufgrund der Aufmachung, bei der Geschichte war ich etwas skeptisch und dann wollte ich keine 45€ bezahlen für ein Buch das ich eventuell nur mit der Aufmachung haben möchte. Aber je mehr ich mich mit dem Buch auseinander gesetzt habe umso interessanter wurde für mich auch der Inhalt und nun halte ich es endlich in den Händen und konnte es gar nicht einfach so ins Regal stellen, sondern ich musste gleich mal ein bisschen damit anfangen. :D

All die verdammt perfekten Tage stand schon ewig und bevor es erschienen ist auf meiner Wunschliste, hier hab ich mich fürs Hörbuch entschlossen, weil ich da derzeit schon meine Freude dran habe und da ich nur 2,5 ungehörte habe, schadet neuer Stoff in der Hinsicht ja nicht. :D

Und draußen stirbt ein Vogel kam dann eher überraschend an und auch wenn ich keine Thriller/Krimi Leserin bin, klingt das nach einem Buch bei dem der Versuch es wert ist. :)



Die Nacht schreibt uns neu hat mich inhaltlich gepackt und mit dem Buch gebe ich Dani Atkins noch eine weitere Chance denn Die Achse meiner Welt hat mich leider ziemlich enttäuscht zurück gelassen. Ich hoffe mit diesem Buch wird es nun besser und bin ganz gespannt darauf. :)

Together Forever findet mit diesem Band seinen Abschluss und auch wenn Teil 2 und 3 mich nicht mehr ganz so gepackt haben, hab ich beim vierten Teil ein wirklich gutes Gefühl und bin schon ganz gespannt wie es den Charakteren nach einem etwas größeren Flashforward ergehen wird. :)

Regenbogentänzer war dann auch eine absolute Überraschung vom Knaur Verlag, eine Empfehlung aus dem Hause so zu sagen. :D Es sieht wunderschön aus und auch inhaltlich ist es meins, bin freudig gespannt. :)



Sternendiamant hat mich mit seinem Auftakt ja aus einer Leseflaute befreit und für mich war es ein kleiner Überraschungshit, weshalb ich es ein bisschen schade finde, dass die Reihe beim breiten Publikum noch gar nicht wirklich angekommen zu sein scheint. Den 2. Teil bin ich nun am lesen und freu mich wieder in dieser Welt zu sein. :)

Divinitas hab ich der lieben Nana zu verdanken, denn anscheinend hat sie der Autorin meinen Blog empholen, danke dafür. :)
Bin schon ganz gespannt und werde es sofort nach Sternendiamant anfangen zu lesen, inhaltlich klingt es wahnsinnig gut. :)

Märchenhaft erlöst musste jetzt auch endlich mal bei mir einziehen, den ersten Teil hab ich nicht nur verschlungen sondern vor allem geliebt, ein wundervolles neues Märchen mit alten Elementen und ich bin gespannt wie es hier weiter gehen wird. :)


_________________________________________
Ich hoffe ihr hattet ein wundervolles Weihnachtsfest und habt im Gegensatz zu mir ordentlich neue Bücher an diesen Tagen einheimsen können. Schreibt mir gerne welche Bücher unterm Weihnachtsbaum lagen. :*
Und was sagt ihr zu meinen Neuzugängen? Kennt ihr etwas, wollt ihr etwas davon? :D

Kommentare:

  1. Hey Svenja =)
    Der Vorsatz ist total gut!!
    Das habe ich mir auch vorgenommen ;D
    AUf Together Forever 4 bin ich auch schon ganz gespannt, nachdem ich "nur" den 3. nicht so toll fand :)

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,
      puuh ja, wird zwar schon ziemlich schwierig werden, aber man muss sich selbst ja auch mal herausfordern. :D
      Ja hab deine Rezension dazu gelesen und konnte dir da eigentlich auch nur zustimmen, schade dabei hatte ich so viel Hoffnung in die beiden gesetzt. Aber nun geht es ja um Owen und Owen fand ich von Anfang an schon toll und interessant. Kann dann hoffentlich nur gut werden. :)

      Löschen
  2. Bei mir gab es zwei Romane auf dem Gabentisch: Mieses Karma hoch 2 und einen Krimi über einen Kommissar, dessen Hobby das Zierkissen-Sticken ist (Kreuzstich Bienenstich Herzstich von Tatjana Kruse). Mit "Die Nacht schreibt uns neu" hatte ich mich im Laufe des Dezembers auch schon selbst beschenkt, genauso wie mit dem aktuellen Weihnachts-Hunderoman von Petra schier.

    Interessant, dass du "Die Achse meiner Welt" nicht so gut fandest - ich war ziemlich begeistert, und auch überrascht vom Schluss.

    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du ein buchiges Weihnachten hattest. Hoffe die beiden Bücher werden dir gefallen. :)

      Ja das Ende von Die Welt ist eine Achse konnte für mich noch mal ein bisschen was retten und ich hab es auch noch mit einer 3 bewertet, aber meine Erwartungen waren vielleicht einfach zu hoch und dann fand ich den Weg zum Ziel einfach nicht so spannend wie gedacht. :)

      Löschen
  3. Hallo liebe Svenja,

    ja, du wurdest mir von Nana empfohlen ;) Und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen all deiner Bücher und natürlich bei "Divinitas" :)

    AntwortenLöschen