Montag, 28. März 2016

[Montagsfrage] #1


Hallo meine Lieben,

ich bin mir ziemlich sicher, dass viele von euch die Aktion "Montagsfrage" bei Buchfresserchen schon kennen, meine Timeline sprudelt zumindest jede Woche über von Postings. Generell möchte ich gerne in diese Aktion einsteigen weil es nicht jede Woche das gleiche ist und ich die Fragen meist auch sehr interessant finde. :)
Ich will auch gar nicht groß einleiten sondern gleich zur Frage kommen, die diese Woche wie folgt lautet:

Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders? 

Also ich gebe zu, dass ich eine ziemlich langsame Leserin bin. Im Schnitt kann ich schon sagen, dass ich pro Minute eine Seite lese, heißt in 1 Stunde schaffe ich gerade mal 60 Seiten.
Natürlich spiel das Format und Schriftgröße des Buches da ein bisschen hinein, so dass +/- sich noch einiges ändern kann. Aber diese 60 Seiten pro Stunde sind für mich ein realistischer wert, der sehr häufig zutrifft. 
Manchmal frustriert mich das ziemlich und ich versuche schneller zu lesen und ja ich könnte es theoretisch aber irgendwie ist das für mich anstrengend und ich hab das gefühl zu sehr zu hasten. Und letztendlich soll Lesen für mich Entspannung und kein Marathon sein, weshalb ich mich schnell wieder auf mein normales Tempo einlasse. :)

In Tagen sieht das ganze anders aus, denn diese 5 Lesestunden investiere ich ja nicht generell an einem Tag sondern kann sich über mehrere Tage hinwegziehen. 
Meist brauch ich wohl zwei Tage, manchmal drei. Aber wenn mein Leseverhalten so wie jetzt ausschaut - ich lese zig Bücher gleichzeitig - dann wesentlich länger und auch die Leselust und die freie Zeit spielt natürlich massiv mit rein. 
Von daher finde ich es eigentlich am leichtesten zu sagen ich brauche 5 Stunden für 300 Seiten. :D 

Ob das mal anders war? Ich glaube ehrlich nicht, ich war schon immer eine recht langsame oder sagen wir durchschnittliche Leserin. 
In der 5. oder 6. Klasse wurde bei uns Lesegeschwindigkeit und Textverständnis getestet. Bei der Geschwindigkeit war ich im unteren Mittelfeld, beim Textverständis dafür aber ganz vorne mit dabei. Geärgert hat es mich trotzallem, aber letztendlich ist es nur wichtig die Geschichten zu Leben und so lange man das tut ist es prinzipiell egal wie schnell man dabei ist - das rede ich mir zumindest gerne ein. :D 

Und ihr? Seit ihr auch kleine Leseenten oder flitzt ihr nur so durch eure Bücher? :) Würde mich sehr interessieren und freuen wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilen würdet. :) 

Kommentare:

  1. Hey :)
    bei mir kommt es immer auf meine momentane Situation an und wieviel Zeit ich zum Lesen habe. Eigentlich lese ich 1 Buch in der Woche :)

    Hier ist mein Beitrag♥

    Wünsch dir einen tollen Start in die neue Woche!

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese ähnlich schnell wie du. :) Auch wenn es so viele tolle Bücher gibt, die noch darauf warten, gelesen zu werden, muss man ja auch genießen, und nicht bloß "schlingen". :D Schrift und Schriftgröße spielen bei mir auch eine große Rolle - und die Motivation sowieso! Du liest also viele Bücher parallel? (: Ich habe das früher nie gemacht, in letzter Zeit aber immer öfter... :D

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Ostermontag! ♥
    Viele liebe Grüße und Sonnenschein,
    Nana :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    da ist unser Leseverhalten sich ja ziemlich ähnlich :) Pro Stunde schaffe ich auch "nur" 50-60 Seiten. Ich find das aber trotzdem ganz in Ordnung ... ;)

    Liebste Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  4. Nö, ich denke, das passt schon. Vielleicht schaffe ich auch mal 80 Seiten pro Stunde, aber 60 sind schon der Schnitt. Schneller muss es auch nicht sein, wenn noch etwas hängenbleiben soll.
    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    ich kann das gar nicht so genau sagen, da es bei mir auf das Buch, die vorhandene Zeit usw. ankommt.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist meine Antwort

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese auch eher in deinem Tempo. Ich habe gestern noch dran gedacht, mein 400-Seiten-Buch hat mich den ganzen Tag beschäftigt (mit Pausen natürlich). Da würde ich manchmal schon gerne schneller lesen. Aber dafür haben wir länger Freude an tollen Geschichten, so ;-)

    Liebe Grüße
    Marleen

    AntwortenLöschen
  7. Wenn der Schreibstil gut ist und die Handlung mit mitreißt, schaffe ich in einer Stunde etwa 100 Seiten. Ich bin schon ziemlich schnell. Aber das kann auch variieren. Momentan bin ich sehr langsam, weil ich mich schlecht konzentrieren kann. :/

    AntwortenLöschen