Freitag, 15. April 2016

[Neuzugang] April-Bücher sind hereingeschneit. :)

Hallo meine Lieben,

ich werde nun mal wieder dazu übergehen die Neuzugänge nicht einen Monat später, sondern im jeweiligen Monat selbst zu posten.
Grund für die Änderung war ja meine Teilnahme an der SuB-Abbau Challenge, die ich für mich leider schon jetzt als gescheitert empfinde.
Ziel war es so wenig Bücher wie möglich bei mir einziehen zu lassen, weshalb ich es nicht als lohnenswert erachtet habe mehr als einen Post im Monat zu schreiben, wie ihr vielleicht wisst, sind es aber bereits seit Februar viel mehr Bücher geworden als beabsichtigt, weshalb ich nun wieder zur alten Form übergehen werde. :)
Heute ist die erste Hälfte des Aprils rum und es hat sich auch schon ein bisschen was angesammelt, aber ehrlich es hält sich noch ziemlich in Grenzen - im direkten Vergleich zu den letzten beiden Monaten. ☺



Die Allee der verbotenen Fragen musste natürlich bei mir einziehen, denn ihr seht es stammt aus der Feder von Antonia Michaelis, bereits im letzten Monat hatte ich ja Zuwachs von der Autorin und ich bin unheimlich glücklich, dass auch ihr neuestes Buch seinen Weg zu mir gefunden hat und ich freu mich schon unheimlich darauf. ♥

Das Geheimnis des Schneemädchens war von mir auch heiß ersehnt und ich freue mich, dass ich es Dank des Verlags nun schon kurz vor dem Erscheinen bei mir haben kann. Ich bin schon ganz gespannt auf Marc Levys neuestes Buch, denn er zählt zu meinen liebsten Autoren.

Bevor ich jetzt gehe ist ein ganz einzigartiges Buch, der Autor hat über seinen eigenen Tod geschrieben, denn nach einer Krebsdiagnose ändert sich einfach alles.. Der Autor ist bereits im letzten Jahr verstorben und ihr könnt euch vorstellen, dass dieses Buch harter Tobak ist, aber es ist auch ein ganz besonderes Buch dem ich viel entnehmen konnte, denn ja ich hab es bereits gelesen. Rezension folgt in den nächsten Tagen.




City on fire durfte ich mir Dank meiner Beteiligung an der Fischer-Lesechallenge im Februar aussuchen, ich hab mich unheimlich gefreut, dass City on Fire auf der Auswahl-Liste stand, denn das hatte ich schon länger ins Auge gefasst. Auch wenn mir wirklich entgangen war, dass es über 1.000 Seiten hat, ich hatte mit 600 und gerechnet. :D Aber so erwartet mich gewaltiger Lesespaß, ich freu mich drauf.

Die Zeitagentin ist mein erstes Buch von Kim Harrison, es klingt einfach total cool und ich bin sehr gespannt darauf was mich erwartet, nach der Spinnen-Reihe hatte ich Lust auf mehr Bücher dieser Art und ich glaube, dieses passt da gut ins Chema. :)

Die Menschen von A-Z ist ein wunderbar, kleines Büchlein, das ich viel zu spät entdeckt habe. Denn ich liebe Ich und die Menschen von Matt Haig, wusste bis vor kurzem aber wirklich nicht, dass es einen Zusatzband gibt, aber nun musste er im Rahmen des Jahr des Taschenbuchs her. Gelesen ist es und ich finde es ist ein ganz tolles Buch zum nachschlagen. :)




Fast ganz die deine habe ich Anfang dieses Jahres bei Nana entdeckt und sie hat sooo davon geschwärmt, da wollte ich dieses Buch auch unbedingt haben, denn ich vertraue ihrem Urteil sehr. :) Auch dieses Buch hab ich mir im Rahmen des Jahr des Taschenbuchs gekauft und freu mich schon sehr darauf es zu lesen.

Die Theorie vom Marmeladenbrot macht zwar optisch nicht viel her, aber die Idee dahinter finde ich toll, es spielt im Jahr 2006 und als Leser verfolgt man drei Menschen die sich im Internet kennenlernen und zusammen durchlaufen wir die Entwicklung des Internets, das verspricht für mich Potenzial und ich freu mich sehr drauf.

Liebe in Sommergrün ist eine Liebesgeschichte in der sich zwei liebenden erst nach vielen, vielen Jahren wiedertreffen und das ist ein Konzept das ich wirklich gerne mag, von daher wollte ich auch dieses Buch unbedingt haben und freu mich, dass es nun bei mir ist. :)


So das wars dann nun auch wirklich schon. Mit 9 Büchern unterbinde ich derzeit alle Rekorde, mal schauen was die zweite April Hälfte verspricht, aber ich bin bemüht es gering zu halten. Denn auch wenn ich die Challenge aufgegeben habe, so möchte ich trotz allem weiter daran arbeiten die SuB zu minimieren, sei es nur um ein Buch. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen